Gott sei Dank

Gott sei Dank mit Arne Kopfermann

Player starten/anhalten

Sendung vom: / Dauer: 27:42 Minuten

Arne Kopfermann verlor 2014 bei einem Autounfall seine 10-jährige Tochter Sara. Sein Leben veränderte sich schlagartig, auch sein seit 40 Jahren bestehender Glaube. Wer und wo ist der schützende und heilende Gott? Er musste Glaubenssätze loslassen und einen neuen Glauben finden – einen mündigen Glauben, wie er es nennt. Er musste lernen, dass Gott nicht so einfach zu erklären ist, wie er es bisher dachte. | Musiker Samuel Rösch präsentiert seinen Song „Zwei Welten“.


Links zur Sendung:


Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.