Gott sei Dank

Gott sei Dank

Vorschaubild: Gott sei Dank

Sendung vom: / Dauer: 26:45 Minuten

Diese Sendung durfte aus rechtlichen Gründen nur bis zum 15.04.2018 abgespielt werden.

Beiträge

Vorschaubild: Samuel Harfst mit "Fürchte dich nicht"© ERF Medien

Beitrag 1

Samuel Harfst mit "Fürchte dich nicht"

Ein Song für alle, die ratlos und ängstlich sind und neuen Lebensmut brauchen.

Vorschaubild: Ehrlich zu sein, ohne zu verletzen© ERF Medien

Beitrag 2

Ehrlich zu sein, ohne zu verletzen

Die ÜberLebensHelferin erklärt warum Ich-Botschaften besser ankommen als Du-Botschaften.

Samuel Koch ist Schauspieler mit einem körperlichen Handicap. Wir sprechen mit ihm über seine Arbeit am Staatstheater Darmstadt und über die Freude am Leben. | Mit in der Sendung sein Freund Samuel Harfst. Die beiden treten zusammen bei Konzertlesungen auf. | Die ÜberLebensHelferin gibt Tipps, wie man ehrlich sein kann, ohne zu verletzen.

Links zur Sendung:

Rolle vorwärts

Rolle vorwärts

Das Leben geht weiter, als man denkt

Autor:
Koch, Samuel
Preis:
17,99 EUR

zum Shop Mit einer Bestellung in unserem Shop unterstützen Sie die Arbeit von ERF Medien.

Samuel Koch - Zwei Leben

Samuel Koch - Zwei Leben

mit einem Vorwort von Thomas Gottschalk

Autor:
Fasel, Christoph
Preis:
17,99 EUR

zum Shop Mit einer Bestellung in unserem Shop unterstützen Sie die Arbeit von ERF Medien.

Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
Vorschaubild: Gott sei Dank

Sendung vom 18.05.2018

Gott sei Dank

Der britische Autor Adrian Plass über sein neues Buch „Der Schattendoktor".


Vorschaubild: Gott sei Dank

Sendung vom 11.05.2018

Gott sei Dank

Jenifer Girke fragt in ihrem Buch „Parallelwelten“: Und welche Rolle spielst du?


Vorschaubild: Gott sei Dank

Sendung vom 04.05.2018

Gott sei Dank

Debora Sommer ist introvertiert und zählt sich zu den leisen Veränderern dieser Welt.


Vorschaubild: Gott sei Dank

Sendung vom 27.04.2018

Gott sei Dank

Die Band „Koenige und Priester“ singt und engagiert sich für die Einheit der Kirchen.


AnzeigeAnzeige