Gott sei Dank

Gott sei Dank mit Salome Geiger

Player starten/anhalten

Sendung vom: / Dauer: 26:34 Minuten

Alle 5 Stunden wird ein Kind in Südafrika als vermisst gemeldet. Menschenhändler haben in den Townships leichtes Spiel und locken arme und hungernde Menschen in die Falle der Zwangsprostitution. Salome Geiger engagiert sich für die, die unfreiwillig ihren Körper verkaufen müssen und bietet ihnen Hilfe zum Ausstieg an. In der Sendung erzählt sie von den Begegnungen mit Opfern und Menschenhändlern.


Links zur Sendung:


Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.