ERF MenschGott

Nicht länger Außenseiter

Player starten/anhalten

Sendung vom: / Dauer: 25:21 Minuten

Scham prägt das Leben von Peter Statz. Er leidet unter schwerer Neurodermitis. Doch nicht nur die eitrigen Wunden finden die anderen Kinder abstoßend. Auch wegen seines konservativ christlichen Elternhauses wird er zum Außenseiter. Peter ist überzeugt, dass der Gott seiner Eltern nichts Gutes für ihn hat und wendet sich von ihm ab. Um die immer wiederkehrenden Minderwertigkeitsgefühle loszuwerden, beschließt er Drogen zu nehmen. Doch Gott stellt sich ihm in den Weg.


Weitere Beiträge zum Thema

 

 

 

 

 

Links zur Sendung:

ERF Antenne zum Thema:

ERF ANTENNE 0102|2016 Gebet
Ungezähmt für Jesus

Ungezähmt für Jesus

Autor:
Maag, Stephan / Gerber, Daniel
Preis:
14,95 EUR
zum Shop

Mit einer Bestellung in unserem Shop unterstützen Sie die Arbeit von ERF Medien.

Der zugewandte Jesus

Der zugewandte Jesus

Autor:
Keller, Timothy
Art:
Gebunden, 208
Preis:
16,99 EUR
zum Shop

Mit einer Bestellung in unserem Shop unterstützen Sie die Arbeit von ERF Medien.

Kommentare

Von F.X. am .

Hey, Peter Pan!
Vielen Dank für Dein Zeugnis! Es war so erfrischend, ich wurde sehr ermutigt...
Weiter Gottes Segen
F.


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
Vorschaubild: Kindheit ohne Liebe

Sendung vom 29.11.2019

Kindheit ohne Liebe

Als Kind erlebt John McGurk Misshandlungen. Die seelischen Folgen bringen ihn fast um.


Vorschaubild: Muslima sucht Gott

Sendung vom 22.11.2019

Muslima sucht Gott

Nach der Scheidung wird Senem von ihrer Familie verstoßen und fällt in ein tiefes Loch.


Vorschaubild: „Ohne Sex sterbe ich!“

Sendung vom 15.11.2019

„Ohne Sex sterbe ich!“

Sex bestimmt ihr Leben. Nur wenn sie begehrt wird, fühlt sich Tina Schmidt geliebt.


Vorschaubild: Bordell oder Familie?

Sendung vom 08.11.2019

Bordell oder Familie?

Bordellbesitzer und Familienvater: Maximilian Jantscher führte jahrelang ein Doppelleben.


AnzeigeAnzeige