ERF MenschGott

„Ich bin kein Versager“

Player starten/anhalten

Sendung vom: / Dauer: 26:44 Minuten

„Aus dir wird nie was!“, „Du bleibst immer ein asozialer Hauptschüler." – diese Sätze hört Andy Kögl als Teenager von seinem Vater. Eigentlich hatte er ihn nur gefragt, was einen Mann ausmacht und was wichtig ist im Leben. Seine Eltern sind geschieden, Andy sieht seinen Vater selten. Trotzdem setzt er von nun an alles daran, seinem Vater das Gegenteil zu beweisen. Er wird zum Einserschüler, macht eine Banklehre, versucht zu funktionieren – bis er irgendwann merkt: Mein ganzes Leben ist eine Fassade.


Weitere Beiträge zum Thema

 

 

 

 

 

 

 

ERF Antenne zum Thema:

ERF ANTENNE 0304|2016 Identität

Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
Vorschaubild: Mordversuch nach Trennung

Sendung vom 03.04.2020

Mordversuch nach Trennung

Nach der Trennung überlebt Edith Beller wie durch ein Wunder die Mordpläne ihres Mannes.


Vorschaubild: Bodyguard will vergeben

Sendung vom 27.03.2020

Bodyguard will vergeben

Michael Stahl ist erfolgreicher Bodyguard, doch seine seelische Verletzung sieht keiner.


Vorschaubild: „Ich habe Gott gehasst“

Sendung vom 20.03.2020

„Ich habe Gott gehasst“

Als die kleine Tochter von Birgit Kern-Thiel stirbt, macht sie Gott dafür verantwortlich.



AnzeigeAnzeige