ERF MenschGott

Harter Kerl trifft Jesus

Player starten/anhalten

Sendung vom: / Dauer: 25:15 Minuten

Rocker, Neonazi, Zuhälter – Jens-Johannes Müller war gewalttätig und skrupellos. Er selbst wird als Kind vernachlässigt und früh mit Gewalt konfrontiert. Er ist Opfer, wird aber auch zum Täter. Für ihn gilt: Überleben und sich behaupten – um jeden Preis. Gefühle kennt er nicht. Eines Tages pöbelt er auf der Straße einen Mann an. Doch der lässt sich nicht provozieren – statt dessen beginnt er, ihm von Gott zu erzählen. Dem harten Kerl Jens-Johannes Müller kommen die Tränen.


Weitere Beiträge zum Thema

 

 

 

 

Mensch, Gott!

Mensch, Gott!

Autor:
Hohmeyer-Lichtblau, Susanne / Klement, Tanja
Preis:
9,95 EUR

zum Shop Mit einer Bestellung in unserem Shop unterstützen Sie die Arbeit von ERF Medien.

Geliebt!

Geliebt!

Autor:
Jacobsen, Wayne
Art:
Paperback, 230
Preis:
13,00 EUR

zum Shop Mit einer Bestellung in unserem Shop unterstützen Sie die Arbeit von ERF Medien.

Kommentare

Von Kristina am .

Wow das war ein wirklich schönes Zeugnis. Ich war so berührt davon. Es ist unglaublich was der Herr machen kann und wie sehr Menschen sich verändern können. Die Liebe des Herrn kennt keine Grenzen.
Danke dafür.

Von doris am .

Danke für Deinen Mut

Von Kerstin K. am .

Wieder äußerst berührend,
Ich glaube, daß der Heinrich ein Engel war,
Denn das kleine Holzkreuz zum Andenken, anfassen,... Ist so einzigartig,... Echt genial von Gott


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Vorschaubild: Mit 50 € um die Welt

Sendung vom 08.02.2019

Mit 50 € um die Welt

Nach vier Jahren Weltreise kehrt Christopher Schacht als veränderter Mensch zurück.


Vorschaubild: „Rette mich, Jesus!“

Sendung vom 01.02.2019

„Rette mich, Jesus!“

Als Daniel nach einer Überdosis Drogen im Sterben liegt, ruft er verzweifelt nach Jesus.


Vorschaubild: Alles für die Liebe?

Sendung vom 18.01.2019

Alles für die Liebe?

Für einen Mann gibt sich Marit Eichberger völlig auf und verschuldet sich.


AnzeigeAnzeige