ERF MenschGott

„Gott, wie bist du wirklich?“

Player starten/anhalten

Sendung vom: / Dauer: 25:00 Minuten

Für Michael Sagman ist Gott ein strenger Polizist, der nur darauf wartet, Menschen für Fehler zu bestrafen. Als sein Bruder todkrank wird hat er das Gefühl: Wenn ich aufhöre zu beten, wird Gott ihn sterben lassen. Getrieben von Angst quält er sich daraufhin fünf Jahre lang durch ritualisierte Gebete. Doch dann lernt er Christen kennen, die ein ganz anderes Bild von Gott haben. Was davon stimmt jetzt? Michael Sagman beschließt, Gott persönlich zu fragen – und bekommt eine überraschende Antwort.

ERF Antenne zum Thema:

ERF ANTENNE 1112|2018 Ist das alles hier?

Kommentare

Von M.S. am .

Das beste am ERF ist, dass nicht nur Jesus drauf steht, sondern auch Jesus drin ist! Es hat mich umgehauen, als wir vor der Aufnahme gemeinsam ins Gebet gingen und alles in Gottes Hände befohlen haben. Ihr seid ein Suuuuper Team, jeder von euch so kostbar und Wertvoll. Gott segne euch!

Von M.M. am .

Großes Komplimemt an die Moderatoren.Ihr macht das super.Ich verpasse keine Sendung von euch.


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
Vorschaubild: Abhängig und einsam

Sendung vom 29.05.2020

Abhängig und einsam

Karl-Heinz Dahmen ist alkoholabhängig und einsam, bis ein Gebet sein Leben verändert.


Vorschaubild: Für immer psychisch krank?

Sendung vom 22.05.2020

Für immer psychisch krank?

Für immer psychisch krank – eine Vorstellung, mit der Christina Rammler nicht leben kann.



Vorschaubild: Der Gewalt entkommen

Sendung vom 08.05.2020

Der Gewalt entkommen

Ihre Suche nach Liebe kostet Jessica Verfürth fast das Leben.