ERF MenschGott

Depressionen nach Missbrauch

Player starten/anhalten

Sendung vom: / Dauer: 25:20 Minuten

Mit 14 Jahren wird Claudia Hofer durch einen gleichaltrigen Jungen emotional und sexuell missbraucht. Sie lässt es monatelang über sich ergehen, da sie den Anschluss an ihre Clique nicht verlieren will. Minderwertigkeitskomplexe, ungesunde Männerbeziehungen, Alkoholsucht, Depressionen und Selbstmordgedanken sind die Folge. Über zehn Jahre absolviert sie einen regelrechten Therapiemarathon, bis sie in Südafrika eine unerwartete Begegnung hat.


Weitere Beiträge zum Thema

 

 

 

 

Mensch, Gott!

Mensch, Gott!

Autor:
Hohmeyer-Lichtblau, Susanne / Klement, Tanja
Preis:
9,95 EUR
Szenenwechsel

Szenenwechsel

Autor:
Admiral, Eva-Maria
Art:
Broschiert, 160
Preis:
15,95 EUR
zum Shop

Mit einer Bestellung in unserem Shop unterstützen Sie die Arbeit von ERF Medien.

Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
Vorschaubild: Lieber tot als arm

Sendung vom 10.07.2020

Lieber tot als arm

Niels Petersen sucht nach Reichtum und Erfolg – und endet im kolumbianischen Gefängnis.


Vorschaubild: Nie gut genug

Sendung vom 03.07.2020

Nie gut genug

Sie suchte Glück im Erfolg – doch echte Zufriedenheit kannte Sandra Schestakow nicht.


Vorschaubild: Der Bibelraucher

Sendung vom 26.06.2020

Der Bibelraucher

Der zweifache Totschläger Wilhelm Buntz wird im Gefängnis ein neuer Mensch.


Vorschaubild: Nicht mehr gutzumachen

Sendung vom 19.06.2020

Nicht mehr gutzumachen

Anerkennung ist Antonio Weil wichtiger als Menschen. Bis unerwartet seine Mutter stirbt.


AnzeigeAnzeige