ERF MenschGott

Depressionen nach Missbrauch

Player starten/anhalten

Sendung vom: / Dauer: 25:20 Minuten

Mit 14 Jahren wird Claudia Hofer durch einen gleichaltrigen Jungen emotional und sexuell missbraucht. Sie lässt es monatelang über sich ergehen, da sie den Anschluss an ihre Clique nicht verlieren will. Minderwertigkeitskomplexe, ungesunde Männerbeziehungen, Alkoholsucht, Depressionen und Selbstmordgedanken sind die Folge. Über zehn Jahre absolviert sie einen regelrechten Therapiemarathon, bis sie in Südafrika eine unerwartete Begegnung hat.


Weitere Beiträge zum Thema

 

 

 

 

Mensch, Gott!

Mensch, Gott!

Autor:
Hohmeyer-Lichtblau, Susanne / Klement, Tanja
Preis:
9,95 EUR
zum Shop

Mit einer Bestellung in unserem Shop unterstützen Sie die Arbeit von ERF Medien.

Szenenwechsel

Szenenwechsel

Autor:
Admiral, Eva-Maria
Art:
Broschiert, 160
Preis:
15,95 EUR
zum Shop

Mit einer Bestellung in unserem Shop unterstützen Sie die Arbeit von ERF Medien.

Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Vorschaubild: Hass auf den Vater

Sendung vom 06.09.2019

Hass auf den Vater

In seiner Phantasie tötet Philip Obrigewitsch immer wieder seinen gewalttätigen Vater.


Vorschaubild: Hauptsache nicht allein

Sendung vom 30.08.2019

Hauptsache nicht allein

Viele Jahre führt Sabine Blöchl eine On-Off-Beziehung, unter der sie leidet.


Vorschaubild: Moslem träumt von Jesus

Sendung vom 23.08.2019

Moslem träumt von Jesus

Emal Chadem ist Moslem. Als sein Vater Christ wird, kämpft er mit seinem Glauben.


AnzeigeAnzeige