ERF MenschGott

Ausstieg aus der Gewalt

Player starten/anhalten

Sendung vom: / Dauer: 25:44 Minuten

Als Kind wird er von seinem Vater beschimpft, geschlagen und bespuckt. Als Teenager kommt Hamed Kinderknecht deswegen in ein Heim. Das strukturierte, gewaltfreie Leben ist für ihn zunächst ein Paradies. Doch in ihm selbst schlummern Wut und Aggression. Er nimmt Drogen, klaut, prügelt sich und landet schließlich mehrfach in Untersuchungshaft. Ihm wird klar, dass er so nicht weitermachen will. Beim Gefängnisfriseur findet er schließlich eine neue Perspektive für sein Leben.


Links zur Sendung:


Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
Von Sieglinde H. am .

Am Sonntag höre ich besonders gerne nach 2 Predigten ihre Sendung: GottMensch! Hierbei kommt immer die Grösse Gottes zur Sprache! Ich komme aus einer Gemeinde, wo früher persönliche Zeugnisse zu Gottes Ehre erzählt haben. Dadurch wurde bei vielen Gläubigen und auf dem Weg dorthin gehenden, ihr Vertrauen gestärkt in einen mächtigen, lebendigen Gott! Nun merke ich, dass besonders am Sonntag sehne mich nach solchen Zeugnissen, die mich ungemein stärken für die kommende Woche als Pensionistin! mehr

Von Salon by Obermeier am .

Sehr erstaunlich"

Das könnte Sie auch interessieren

AnzeigeAnzeige