ERF MenschGott

Alles für die Liebe?

Player starten/anhalten

Sendung vom: / Dauer: 27:32 Minuten

Anfangs trägt er sie auf Händen – doch bald kippt die Beziehung. Marit Eichberger wird von ihrem Partner gedemütigt. Trotzdem bleibt sie bei ihm und will alles tun, damit es wieder besser wird. Sich selbst gibt sie dabei immer mehr auf, verschuldet sich für ihn und vernachlässigt ihre Kinder. Als sie nach einer Blinddarmoperation im Krankenhaus liegt, wird ihr bewusst, dass sie große Fehler gemacht hat. Auf der Suche nach Hilfe wendet sie sich an Gott. Kurz darauf erhält sie einen unerwarteten Anruf.


Weitere Beiträge zum Thema

 

 

 

 

Links zur Sendung:

Mensch, Gott!

Mensch, Gott!

Autor:
Hohmeyer-Lichtblau, Susanne / Klement, Tanja
Preis:
9,95 EUR
zum Shop

Mit einer Bestellung in unserem Shop unterstützen Sie die Arbeit von ERF Medien.

Kommentare

Von Anna am .

Eine sehr bewegende Geschichte mit dem unglaublichen Wunder Gottes! Danke an Marit dafür. ... Wir, Mütter von erwachsenen Töchtern, machen uns so viele Sorgen um unsere Kindern und möchten, dass sie glücklich werden. ...
Wie wunderbar hat Gott in dieser Situation eingegriffen, was für erhörte Gebete von ihr und, ich bin überzeugt, auch von ihren Eltern! Halleluja!


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
Vorschaubild: Zeuge Jehovas zweifelt

Sendung vom 21.06.2019

Zeuge Jehovas zweifelt

Erwin Appe ist ein treuer „Zeuge Jehovas“, doch dann kommen ihm Zweifel.


Vorschaubild: Als Jugendlicher missbraucht

Sendung vom 14.06.2019

Als Jugendlicher missbraucht

Lange verdrängte Jörg Engler Erfahrungen von Missbrauch und Gewalt – bis er zusammenbricht.



Vorschaubild: Vom Teufel betrogen

Sendung vom 31.05.2019

Vom Teufel betrogen

Er will dem Teufel dienen, doch das Böse treibt Angelo Nero fast in den Suizid.


AnzeigeAnzeige