ERF MenschGott

Jesus – ein Weg von vielen?

Player starten/anhalten

Sendung vom: / Dauer: 25:58 Minuten

Auf der Suche nach Sinn und Erfüllung beschäftigt sich Angelika Rosenquist mit Esoterik. Die Fotojournalistin lässt sich zur Reiki-Heilerin ausbilden. Das Spiel mit unbekannten Mächten fasziniert sie - und doch bleibt auch ein Unbehagen. Woher stammt diese Kraft, die sie per Handauflegen weitergibt? Auf einer Esoterik-Messe hört sie viel von Jesus und wird neugierig. Sie fragt sich: Ist das auch nur eine Wahrheit unter vielen – oder steckte mehr dahinter? Sie beschließt, es auszuprobieren.


Weitere Angebote zum Thema

 

 

Links zur Sendung:

ERF Antenne zum Thema:

ERF ANTENNE 0304|2017 Was Christen glauben
Jesus ist

Jesus ist

Autor:
Smith, Judah
Art:
Paperback, 240
Preis:
15,99 EUR

zum Shop Mit einer Bestellung in unserem Shop unterstützen Sie die Arbeit von ERF Medien.

Der Fall Jesus

Der Fall Jesus

Autor:
Strobel, Lee
Art:
Gebunden, 416
Preis:
9,99 EUR

zum Shop Mit einer Bestellung in unserem Shop unterstützen Sie die Arbeit von ERF Medien.

Mensch, Gott!

Mensch, Gott!

Autor:
Hohmeyer-Lichtblau, Susanne / Klement, Tanja
Preis:
9,95 EUR

zum Shop Mit einer Bestellung in unserem Shop unterstützen Sie die Arbeit von ERF Medien.

Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
Vorschaubild: Hooligan: Gewalt als Hobby

Sendung vom 22.06.2018

Hooligan: Gewalt als Hobby

Hooligan Olli Schalk versteckt sich hinter einer harten Schale – bis sein Leben entgleist.


Vorschaubild: Stasi-Spitzel findet Liebe

Sendung vom 15.06.2018

Stasi-Spitzel findet Liebe

Klaus Pagenkopf soll für die Stasi Christen ausspionieren und sich zum Schein bekehren.


Vorschaubild: Gott, ein Tyrann?

Sendung vom 08.06.2018

Gott, ein Tyrann?

Gott ist für Holger Willms nur ein Tyrann. Jahrelang will er mit ihm nichts zu tun haben.


Vorschaubild: Zu oft verletzt

Sendung vom 01.06.2018

Zu oft verletzt

Stephan Menzel wird oft verletzt. Er betäubt seine Gefühle und funktioniert nur noch.


AnzeigeAnzeige