ERF MenschGott

“Angst bestimmte mein Leben”

Player starten/anhalten

Sendung vom: / Dauer: 26:11 Minuten

Angst vor engen Räumen, Angst vor Aids, Angst vor dem Leben. Johannes Baptist Deuber hat Angst vor allem. Er traut sich manchmal nicht aus dem Haus. Dabei führt der Banker eigentlich ein gutes Leben. Er hat Erfolg, eine Familie, Ansehen. Doch je besser alles läuft, umso mehr nehmen die Ängste ihn gefangen, die sich auch mit Alkohol und Tabletten nicht betäuben lassen. Am liebsten würde er sterben, aber seine Angst vor dem Tod ist zu groß. Er spürt: Aus diesem Käfig kann mich nur noch Gott rausholen.


Wenn Sie sich fragen, wie eine persönliche Beziehung zu Jesus aussieht, dann empfehlen wir Ihnen den Artikel „Bekehrung – Wo bitte schön geht‘s hier zum Leben“ unserer Plattform mehrglauben.de.

 

Reformation des Herzens

Reformation des Herzens

Autor:
Brudereck, Christina / Mette, Jürgen
Art:
Gebunden, 256
Preis:
16,95 EUR

zum Shop Mit einer Bestellung in unserem Shop unterstützen Sie die Arbeit von ERF Medien.

Mensch, Gott!

Mensch, Gott!

Autor:
Hohmeyer-Lichtblau, Susanne / Klement, Tanja
Preis:
9,95 EUR

zum Shop Mit einer Bestellung in unserem Shop unterstützen Sie die Arbeit von ERF Medien.

Kommentare

Von M. am .

Herzlichen Dank für das wunderbare Zeugnis.

Von Karin am .

Eine wunderbare Sendung. Ich hatte ähnliche Erfahrungen gemacht. Gottes Segen für euch alle


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
Vorschaubild: Hooligan: Gewalt als Hobby

Sendung vom 22.06.2018

Hooligan: Gewalt als Hobby

Hooligan Olli Schalk versteckt sich hinter einer harten Schale – bis sein Leben entgleist.


Vorschaubild: Stasi-Spitzel findet Liebe

Sendung vom 15.06.2018

Stasi-Spitzel findet Liebe

Klaus Pagenkopf soll für die Stasi Christen ausspionieren und sich zum Schein bekehren.


Vorschaubild: Gott, ein Tyrann?

Sendung vom 08.06.2018

Gott, ein Tyrann?

Gott ist für Holger Willms nur ein Tyrann. Jahrelang will er mit ihm nichts zu tun haben.


Vorschaubild: Zu oft verletzt

Sendung vom 01.06.2018

Zu oft verletzt

Stephan Menzel wird oft verletzt. Er betäubt seine Gefühle und funktioniert nur noch.


AnzeigeAnzeige