ERF MenschGott

Erdrückende Schuld

Player starten/anhalten

Sendung vom: / Dauer: 25:40 Minuten

Es klingelt an der Tür. Wolfgang Schulten rappelt sich hoch. Erinnerungsfetzen aus der vergangenen Nacht schießen ihm durch den Kopf. Mit einem Kumpel war er auf Kneipentour, dabei gab es eine Schlägerei. Noch immer benommen öffnet er die Tür. Draußen stehen zwei Polizisten. Was sie sagen, ist ein Schock: „Herr Schulten, Sie hatten letzte Nacht Streit. Der Mann ist mittlerweile verstorben.“ Wolfgang Schulten wird wegen Totschlags verurteilt. Doch schlimmer als der Knast sind seine quälenden Schuldgefühle.


Weitere Beiträge zum Thema

 

 

 

 

Du musst dran glauben

Du musst dran glauben

Vom Mörder zum Menschenretter

Autor:
Hartung, Torsten / Fasel, Christoph
Preis:
17,99 EUR

zum Shop Mit einer Bestellung in unserem Shop unterstützen Sie die Arbeit von ERF Medien.

Es gibt Mehr!

Es gibt Mehr!

Autor:
Clark, Randy
Art:
Paperback, 272
Preis:
13,95 EUR

zum Shop Mit einer Bestellung in unserem Shop unterstützen Sie die Arbeit von ERF Medien.

Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
Vorschaubild: Alles für die Liebe?

Sendung vom 18.01.2019

Alles für die Liebe?

Für einen Mann gibt sich Marit Eichberger völlig auf und verschuldet sich.


Vorschaubild: Nicht länger Außenseiter

Sendung vom 11.01.2019

Nicht länger Außenseiter

Peter Statz leidet unter Neurodermitis und seinem konservativ christlichen Elternhaus.


Vorschaubild: Abhängig und einsam

Sendung vom 04.01.2019

Abhängig und einsam

Karl-Heinz Dahmen ist alkoholabhängig und einsam, bis ein Gebet sein Leben verändert.


Vorschaubild: Jahresrückblick 2018

Sendung vom 28.12.2018

Jahresrückblick 2018

Wir schauen zurück auf einige besondere Momente in unseren Sendungen des letzten Jahres.


AnzeigeAnzeige