ERF MenschGott

Gott – ein Hirngespinst?

Player starten/anhalten

Sendung vom: / Dauer: 25:41 Minuten

„Ich glaube jetzt an Gott!“. Diese Entscheidung seiner Frau schockt Dieter Bertram. Dass sie daraufhin weniger mit anderen Männern flirtet, gefällt ihm zwar - aber warum muss es dafür gleich Gott sein? Den hält er für ein komplettes Hirngespinst. Er sammelt Argumente gegen den christlichen Glauben, doch die stoßen bei ihr auf taube Ohren. Im Gegenteil: Immer wieder bietet sie ihm an, für seine schlimmen Rückenschmerzen zu beten. Er lehnt dankend ab – bis die Schmerzen eines Tages unerträglich werden.


Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
Von Juliane S. am .

tolles Gespräch, tolle Gesprächspartner und absolut tolle Moderatorin

Von M.C. am .

Vielen Dank für die super Sendung zu diesem sensiblen Thema. Ich freue mich sehr für das Ehepaar Bertram, wie Gott ihre Ehe in eine echte tiefe Beziehung - trotz des ganzen vorherigem Geschehens - führte. Wundervoll. Für mich neu, das ein Mann so offen und klar seine Gefühle formuliert und zu ihnen steht! Ich bin sehr beeindruckt. Mein Mann beobachtet den Glauben auch aus einer Distanz und spricht nicht viel darüber. Vielen Dank und alles Gute, M.C.

Das könnte Sie auch interessieren

AnzeigeAnzeige