ERF MenschGott

Wo finde ich Lebenssinn?

Player starten/anhalten

Sendung vom: / Dauer: 25:00 Minuten

Wolfgang Seit ist verzweifelt auf der Suche nach dem Sinn des Lebens. Von seinem Kinderglauben enttäuscht, reagiert er auf alles Christliche extrem aggressiv. Er will als Hippie die Welt verbessern, studiert Philosophie, macht spirituelle Experimente, erlebt Drogentrips. Doch nirgendwo findet er Halt. Er wird immer depressiver. Als er kaum noch Hoffnung hat, ist es ausgerechnet eine Christin, die ihn mit einer provokanten Aussage so auf die Palme bringt, dass er sich ernsthaft mit der Bibel beschäftigt.


Weitere ANgebote zum Thema

 

 

Der vergessene Jesus

Der vergessene Jesus

Autor:
Dreyer, Martin
Art:
Gebunden, 256
Preis:
19,99 EUR

zum Shop Mit einer Bestellung in unserem Shop unterstützen Sie die Arbeit von ERF Medien.

Expedition zum Ursprung

Expedition zum Ursprung

Ein Physiker sucht nach dem Sinn des Lebens

Autor:
Kellner, Albrecht
Preis:
14,95 EUR

zum Shop Mit einer Bestellung in unserem Shop unterstützen Sie die Arbeit von ERF Medien.

Mensch, Gott!

Mensch, Gott!

Autor:
Hohmeyer-Lichtblau, Susanne / Klement, Tanja
Preis:
9,95 EUR

zum Shop Mit einer Bestellung in unserem Shop unterstützen Sie die Arbeit von ERF Medien.

Kommentare

Von F.B. am .

Wow, tolle Geschichte! Tolle Sendung!


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
Vorschaubild: Hooligan: Gewalt als Hobby

Sendung vom 22.06.2018

Hooligan: Gewalt als Hobby

Hooligan Olli Schalk versteckt sich hinter einer harten Schale – bis sein Leben entgleist.


Vorschaubild: Stasi-Spitzel findet Liebe

Sendung vom 15.06.2018

Stasi-Spitzel findet Liebe

Klaus Pagenkopf soll für die Stasi Christen ausspionieren und sich zum Schein bekehren.


Vorschaubild: Gott, ein Tyrann?

Sendung vom 08.06.2018

Gott, ein Tyrann?

Gott ist für Holger Willms nur ein Tyrann. Jahrelang will er mit ihm nichts zu tun haben.


Vorschaubild: Zu oft verletzt

Sendung vom 01.06.2018

Zu oft verletzt

Stephan Menzel wird oft verletzt. Er betäubt seine Gefühle und funktioniert nur noch.


AnzeigeAnzeige