ERF MenschGott

Suizid - Warum hast du das getan?

Player starten/anhalten

Sendung vom: / Dauer: 25:00 Minuten

Im Sommer 2012 bringt ein Anruf die Welt von Dorothea und Wolfgang Kraska zum Einstürzen. Ein Arzt erklärt ihnen, dass ihr 28-jähriger Sohn Michael sich das Leben genommen hat. Die beiden können es nicht fassen. Michael litt 10 Jahre an einer psychischen Krankheit, doch niemand hatte mit einem Suizid gerechnet. Fragen quälen sie: Warum hat er dieses Ende gewählt? Hätten wir es verhindern können? Und wo war Gott, als es passierte?

Kommentare

Von Tirza S. am .

danke fuer das Thema.
Wir haben auch solche Dinge mit unseren Sohn mitgemacht. Darum wuerde ich mich gerne mit der Familie austauschen.

Von C. am .

[...] Gut, dass der ERF diese Themen nicht ausspart! Danke für diesen Beitrag! Segen für das Team von Mensch Gott!

Von H.B. am .

Mich hat die Sendung sehr angesprochen ...


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
Vorschaubild: „Verlass mich nicht"

Sendung vom 22.03.2019

„Verlass mich nicht"

Jede Beziehung zerbricht – nie hätte Ann-Kathrin Köppel das mit ihrem Vater verbunden.


Vorschaubild: Für immer geheilt?

Sendung vom 15.03.2019

Für immer geheilt?

Nach einer Krebsdiagnose stellt sich Helmut Rieth die Frage: Heilt Gott heute noch?


Vorschaubild: Verloren im Erfolg

Sendung vom 08.03.2019

Verloren im Erfolg

An der New Yorker Börse verdient Robert Tepaß viel Geld – und ruiniert seine Gesundheit.



AnzeigeAnzeige