ERF MenschGott

Trotz Beziehung einsam

Player starten/anhalten

Sendung vom: / Dauer: 23:21 Minuten

Dietgard Renz fühlt sich schon als Kind einsam. Ihr Vater ist in Kriegsgefangenschaft, die Mutter viel unterwegs. Auf der Suche nach Liebe und Annahme geht sie vier Ehen ein, die alle scheitern. Sie wandert nach Australien aus, lebt in Kanada, den USA und im Irak. Jahrelang fährt sie als Funkoffizierin über die Weltmeere. Doch immer wieder platzt der Traum vom großen Glück. Ihre Verzweiflung ist so groß, dass sie mehrfach versucht, sich das Leben zu nehmen. Erst mit 64 Jahren wendet sich das Blatt.

Weitere Informationen zur Sendung

Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
Vorschaubild: Hooligan: Gewalt als Hobby

Sendung vom 22.06.2018

Hooligan: Gewalt als Hobby

Hooligan Olli Schalk versteckt sich hinter einer harten Schale – bis sein Leben entgleist.


Vorschaubild: Stasi-Spitzel findet Liebe

Sendung vom 15.06.2018

Stasi-Spitzel findet Liebe

Klaus Pagenkopf soll für die Stasi Christen ausspionieren und sich zum Schein bekehren.


Vorschaubild: Gott, ein Tyrann?

Sendung vom 08.06.2018

Gott, ein Tyrann?

Gott ist für Holger Willms nur ein Tyrann. Jahrelang will er mit ihm nichts zu tun haben.


Vorschaubild: Zu oft verletzt

Sendung vom 01.06.2018

Zu oft verletzt

Stephan Menzel wird oft verletzt. Er betäubt seine Gefühle und funktioniert nur noch.


AnzeigeAnzeige