ERF MenschGott

Auf der Suche nach Erleuchtung

Player starten/anhalten

Sendung vom: / Dauer: 29:59 Minuten

Mit Meditation und Yoga sucht Josef Birrer nach Erleuchtung und Wahrheit. Als er im Buddhismus nicht das erstrebte Glück findet, versucht er es mit anderen Lehren und Religionen, ebenfalls erfolglos. Dann gerät er eines Tages in Lebensgefahr. Während eines Aufenthaltes in den USA verliert er bei einer Fahrt durchs Gebirge die Kontrolle über seinen Wagen. Als das Auto über die Klippen rollt, entlädt sich seine Todesangst in einem letzten verzweifelten Hilfeschrei zu Gott.


Weitere Beiträge zum Thema

 

 

 

Weitere Informationen zur Sendung

ERF Antenne zum Thema:

ERF ANTENNE 1112|2018 Ist das alles hier?

Kommentare

Von K.K. am .

Ich gratuliere dir, aber auch Christus, der ja keinen jemals fallen lässt. Irgendwann werden wir uns kennen lernen. Gruss K.K.


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
Vorschaubild: Lebenschaos

Sendung vom 05.06.2020

Lebenschaos

Kathrin Fischer wollte nur glücklich sein – doch stattdessen versinkt ihr Leben im Chaos.


Vorschaubild: Abhängig und einsam

Sendung vom 29.05.2020

Abhängig und einsam

Karl-Heinz Dahmen ist alkoholabhängig und einsam, bis ein Gebet sein Leben verändert.


Vorschaubild: Für immer psychisch krank?

Sendung vom 22.05.2020

Für immer psychisch krank?

Für immer psychisch krank – eine Vorstellung, mit der Christina Rammler nicht leben kann.