ERF MenschGott

Mein Mann verlor das Gedächtnis

Player starten/anhalten

Sendung vom: / Dauer: 29:59 Minuten

Nach einer Hirnblutung liegt der Mann von Ute Jäger im Koma. Als er aufwacht, erkennt er sie und die gemeinsame Tochter nicht mehr. Laufen, Lesen, Rechnen - er muss alles ganz neu lernen. Doch das ist schwierig, denn egal, was passiert, er vergisst es sofort wieder. Früher war er die starke Schulter für seine Frau Ute, jetzt hängt alles an ihr. Oft fühlt sie sich wie eine Alleinerziehende mit Mann. Trotzdem will sie zu ihm stehen. Und von Anfang an hat sie die Hoffnung, dass er wieder ganz gesund wird.

Weitere Informationen zur Sendung

ERF Antenne zum Thema:

ERF ANTENNE 0506|2018 Es geht ums Ganze

Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Vorschaubild: Hass auf den Vater

Sendung vom 06.09.2019

Hass auf den Vater

In seiner Phantasie tötet Philip Obrigewitsch immer wieder seinen gewalttätigen Vater.


Vorschaubild: Hauptsache nicht allein

Sendung vom 30.08.2019

Hauptsache nicht allein

Viele Jahre führt Sabine Blöchl eine On-Off-Beziehung, unter der sie leidet.


Vorschaubild: Moslem träumt von Jesus

Sendung vom 23.08.2019

Moslem träumt von Jesus

Emal Chadem ist Moslem. Als sein Vater Christ wird, kämpft er mit seinem Glauben.


AnzeigeAnzeige