ERF MenschGott

Jesus spricht Türkisch

Player starten/anhalten

Sendung vom: / Dauer: 29:59 Minuten

Mit drei Jahren wird die in Deutschland geborene Dilek zu den Großeltern in die Türkei abgeschoben. Dort ist sie nicht willkommen, fühlt sich abgelehnt und ungeliebt. Erst als die Familie herausfindet, dass Dilek hellseherische Fähigkeiten hat, bekommt sie etwas Anerkennung. Mit 16 Jahren muss sie zurück nach Deutschland. Ein Kulturschock. Alles ist fremd. Sie spricht die Sprache nicht. Dilek ist einsam. Sie ist zutiefst überzeugt, nicht liebenswert zu sein. Doch dann hat sie eine übernatürliche Begegnung.


Das könnte Sie auch interessieren:

Entwurzelt - bis Gott sie fand
Der bewegende Lebensbericht einer Deutsch-Türkin.
© amandare / www.fotolia.com

Weitere Informationen zur Sendung

Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
Vorschaubild: Stasi-Spitzel findet Liebe

Sendung vom 15.06.2018

Stasi-Spitzel findet Liebe

Klaus Pagenkopf soll für die Stasi Christen ausspionieren und sich zum Schein bekehren.


Vorschaubild: Gott, ein Tyrann?

Sendung vom 08.06.2018

Gott, ein Tyrann?

Gott ist für Holger Willms nur ein Tyrann. Jahrelang will er mit ihm nichts zu tun haben.


Vorschaubild: Zu oft verletzt

Sendung vom 01.06.2018

Zu oft verletzt

Stephan Menzel wird oft verletzt. Er betäubt seine Gefühle und funktioniert nur noch.



AnzeigeAnzeige