ERF MenschGott

Jesus spricht Türkisch

Player starten/anhalten

Sendung vom: / Dauer: 29:59 Minuten

Mit drei Jahren wird die in Deutschland geborene Dilek zu den Großeltern in die Türkei abgeschoben. Dort ist sie nicht willkommen, fühlt sich abgelehnt und ungeliebt. Erst als die Familie herausfindet, dass Dilek hellseherische Fähigkeiten hat, bekommt sie etwas Anerkennung. Mit 16 Jahren muss sie zurück nach Deutschland. Ein Kulturschock. Alles ist fremd. Sie spricht die Sprache nicht. Dilek ist einsam. Sie ist zutiefst überzeugt, nicht liebenswert zu sein. Doch dann hat sie eine übernatürliche Begegnung.


Weitere Beiträge zum Thema

 

 

 

Weitere Informationen zur Sendung

Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
Vorschaubild: Lebenschaos

Sendung vom 05.06.2020

Lebenschaos

Kathrin Fischer wollte nur glücklich sein – doch stattdessen versinkt ihr Leben im Chaos.


Vorschaubild: Abhängig und einsam

Sendung vom 29.05.2020

Abhängig und einsam

Karl-Heinz Dahmen ist alkoholabhängig und einsam, bis ein Gebet sein Leben verändert.


Vorschaubild: Für immer psychisch krank?

Sendung vom 22.05.2020

Für immer psychisch krank?

Für immer psychisch krank – eine Vorstellung, mit der Christina Rammler nicht leben kann.