[email protected]

Echtzeit: Mit offenen Fragen hoffen

Player starten/anhalten

Sendung vom: / Dauer: 14:31 Minuten

Warum musste das passieren? Wie wird alles wieder normal? Was sind Gottes Absichten in der Krise? Jörg Dechert erklärt, wie man auch ohne alle Antworten eine belastbare Hoffnung haben kann.


 

 

 

 

 

 

Kommentare

Von Elke am .

... und Jesus erwartet, dass wir das tun, was er uns sagt, was wir tun sollen, wenn wir etwas von ihm erwarten; was wir tun sollen im Vertrauen auf sein Wort (und daher auch ohne zu Hinterfragen).

Von Gertrud-Linde W. am .

Diese Serie passt in unsere Zeit.
Der Zuspruch und die Anteilnahme und Seelsorge/Segnung ist nötig und wichtig.
Ich dachte bei dieser "Heilungshandlung" JESU: unser Staub und JESU Reden + Handeln bewirken Erkenntnis (auch unsere Fürbitten wie bei dieser Andacht)

Von Roland P. am .

Danke


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Vorschaubild: Mein Leben, das C-Wort und ich

Sendung vom 27.05.2020

Mein Leben, das C-Wort und ich

In „Lass uns reden“ sprechen Ingo Marx und Andi Weiss über Fragen, die das Leben stellt und über aktuelle Themen.


Vorschaubild: Echtzeit: Sorgen kannst du vergessen

Sendung vom 24.05.2020

Echtzeit: Sorgen kannst du vergessen

Jörg Dechert, Vorstandsvorsitzender von ERF Medien, macht Mut zur Freiheit von dem, was wir nicht kontrollieren können.