ERF Gottesdienst

„Weil Jesus als Licht in diese Welt kam..."

Player starten/anhalten

Sendung vom: / Dauer: 55:00 Minuten

Zum Thema „Weil Jesus als Licht in diese Welt kam, haben wir Hoffnung auch in dunklen Stunden“ spricht Horst Kretschi im Feiertagsgottesdienst zum 1. Weihnachtstag. Seiner Predigt liegt der Bibeltext aus über Jesaja 9, 1-6 zugrunde.


Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
Von Dirk Finkemeier am .

Ich war heute morgen ganz erstaunt, einen so schönen kleinen Gottesdienst zu sehen und war begeistert, mit welcher Liebe alle Beteiligten die Liebe Gottes zu den Menschen durch seine Menschwerdung erinnerten.

Von Rolf Dieter Heckmann am .

Sehr geehrter Herr Kretschi, sehr geehrte Frau Brandebußemeyer, sehr geehrte Frau Stahl, liebes ERF-Team, liebe Geschwister! Ich danke Ihnen und Jesus sehr für diesen Gottesdienst, auch für die Musik, unser Gott mache dadurch seinen Willen publik!
Heute früh ging es mir im Rahmen meiner Behinderung nicht gut. Ich war sehr bedrückt. Für den Gottesdienst wünschte ich mir u.a. sehende Augen und hörende Ohren. Während des Gottesdienstes begann Besserung in mir, die jetzt noch anhält! Auch wenn mehr