ERF Gottesdienst

Man bräuchte eigentlich ein neues Leben

Player starten/anhalten

Sendung vom: / Dauer: 54:59 Minuten

Zum Thema: „Man bräuchte eigentlich ein neues Leben“ spricht Pastor Christoph Bergfeld. Seiner Predigt liegt der Vers 20 aus dem Galaterbrief, Kapitel 2, zugrunde.


Weitere Beiträge zum Thema

 

 

Kommentare

Von Christoph Haas am .

Sehr geehrte Damen und Herren, da ich als Toningenieur
sonntags oft arbeiten muss, nutze ich regelmäßig die Möglichkeit, nach Dienstende die Gottesdienste in der ERF Mediathek nachträglich anzuschauen.
Vielen Dank für diesen wunderschönen, tiefgehenden Gottesdienst!
Ich liebe insbesondere die Gottesdienste aus dem ERF Studio in Wetzlar. Sie haben Intimität und Konzentration auf das Wesentliche, eingerahmt mit super Musik, vorgetragen von wunderbaren Künstlern , verbunden mit einer guten mehr

Von Annette am .

Lieber Herr Bergfeld, danke für diese schöne Predigt. Vor dieser war ich heute Morgen schon mit Jesus bzgl. des ein oder anderen Anliegens im Gespräch, und dann kamen Ihre Worte... Genau die Antworten auf meine Fragen, unglaublich. Ich freu mich. Gott segne sie! LG

Von Marlies am .

Vielen Dank für diesen Gottesdienst und die gute Predigt mit lebensnahen Beispielen. So können heutige Gleichnisse aussehen! Gott segne Ihre Arbeit!


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
Vorschaubild: „Gott, du kennst mich!“

Sendung vom 23.09.2018

„Gott, du kennst mich!“

ERF Gottesdienst mit Prediger Heinrich Schneider aus der Mennoniten Brüdergemeinde in Bielefeld-Heepen.


Vorschaubild: „Ich bin der gute Hirte"

Sendung vom 16.09.2018

„Ich bin der gute Hirte"

ERF Gottesdienst mit Präses i. R. Dr. Christoph Morgner aus der ev.-luth. Stephanuskirche Berenbostel.




AnzeigeAnzeige