ERF Gottesdienst

ERF Gottesdienst

Player starten/anhalten

Sendung vom: / Dauer: 55:00 Minuten

Zum Thema „Fokuskorrektur: Vom Sichtbaren zum Unsichtbaren“ spricht Pastor Gerhard Wiebe. Seiner Predigt liegt der Bibeltext aus 2. Korinther 4,16-18 zugrunde.

Links zur Sendung:

Kommentare

Von Hella Schwaneberg am .

Der Gottesdienst war nicht so theologisch sondern lebensnah und auch die Lieder konnte jeder verstehen auch wenn er kein Englisch kann. Kurz gesagt segensreich. Gott segene Sie noch mehr.

Von Ute Meyer am .

Rundherum ein mutmachender Gottesdienst. Sehr gute Moderation, Musik und Predigt. Vielen Dank


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
Vorschaubild: ERF Gottesdienst

Sendung vom 27.05.2018

ERF Gottesdienst

Pastor i. R. Dr. Manfred Dreytza aus dem Geistlichen Rüstzentrum in Krelingen predigt zum Thema „Überreich beschenkt“.


Vorschaubild: ERF Gottesdienst

Sendung vom 27.05.2018

ERF Gottesdienst

Pfarrer Michael Sarembe aus der ev. Peter-und-Paul-Kirche in Brettheim predigt über Verse aus Johannes 7, 37-39.


Vorschaubild: ERF Gottesdienst

Sendung vom 20.05.2018

ERF Gottesdienst

Prof. Dr. Hans-Georg Wünch predigt zum Thema „Begeistert durch Christus“.


Vorschaubild: ERF Gottesdienst

Sendung vom 13.05.2018

ERF Gottesdienst

Hans Pfau aus dem „Haus Heimat“ Rudersdorf in Wilnsdorf predigt zum Thema „Bin dann mal weg“.


AnzeigeAnzeige