ERF Gottesdienst

ERF Gottesdienst

Vorschaubild: ERF Gottesdienst

Sendung vom: / Dauer: 55:00 Minuten

Diese Sendung durfte aus rechtlichen Gründen nur bis zum 19.03.2018 abgespielt werden.

Würden Sie Ihr Geld jemand anvertrauen, der sich schon einmal an der Börse verspekuliert hat? Sollte man einem Menschen der gescheitert ist wieder eine verantwortliche Aufgabe geben? Jesus tut es, obwohl wir scheitern, vertraut er uns.

Mehr darüber erfahren Sie von Pastor Michael-Christian Diehl. Seiner Predigt liegt der Bibeltext aus Lukas 22, 54-62 zugrunde.

Links zur Sendung:

Kommentare

Von Klaus Lais am .

Ich glaube uns Christen ist es oft gar nicht bewußt das trotz ALLEM wir Jesus WERTVOLL sind .
Näher mein Gott zu dir um das geht es in unserem Leben Alltag das wünsche und bete ich für uns allen versäumen wir es nicht seine Nähe Jesu Nähe täglich des öfteren zu suchen das ist Mut machend und Tröstend.
Herzliche Grüße !

Von Gerd Pleis am .

Danke für den Mut machenden Gottesdienst.

Von Renate Brandstetter am .

Die Sendung hat mich bereichert, mit Liedern, Anspiel und die Predigt,dass wir angenommen werden, wie Petrus, wenn wir versagen. Danke!


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
Vorschaubild: ERF Gottesdienst

Sendung vom 17.06.2018

ERF Gottesdienst

Pastor Friedrich Zahn aus der FeG in Nürnberg predigt zum Thema „Und vergib uns unsere Schuld wie auch wir vergeben unseren Schuldigern“.


Vorschaubild: ERF Gottesdienst

Sendung vom 10.06.2018

ERF Gottesdienst

Ralf Gotter predigt aus dem ERF Fernsehstudio in Wetzlar zum Thema „2000 Jahre Gemeinde".


Vorschaubild: ERF Gottesdienst

Sendung vom 03.06.2018

ERF Gottesdienst

Pfarrer Stefan Gresing aus der ev.-luth. Trinitatiskirche in Braunlage predigt zum Thema „Gottes Wort bringt uns auf einen guten Weg".


Vorschaubild: ERF Gottesdienst

Sendung vom 27.05.2018

ERF Gottesdienst

Pastor i. R. Dr. Manfred Dreytza aus dem Geistlichen Rüstzentrum in Krelingen predigt zum Thema „Überreich beschenkt“.


AnzeigeAnzeige