ERF Dokumentationen

Yembi, Yembi: Zu allen Völkern

Player starten/anhalten

Sendung vom: / Dauer: 27:30 Minuten

Dieser Dokumentarfilm erzählt die Geschichte einer jungen amerikanischen Familie, die ihr komfortables und geordnetes Leben in San Diego aufgibt, um nach Papua Neuguinea zu gehen. Dort leben sie als Missionare unter dem Stamm der Yembi. Weitab von der westlichen Welt beginnen sie bei Null. Sie erleben Höhen und Tiefen, schwere Enttäuschungen und unsagbares Glück. Und sie erfahren, wie Gott ganz gewöhnliche Menschen gebraucht, um an einem der entlegensten Orte der Welt sein Reich zu bauen.


Banner zum Schwerpunktthema Radikal anders


Weitere Beiträge zum Thema

 

 

 

 

Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
Vorschaubild: Kein Grund zur Furcht

Sendung vom 19.04.2019

Kein Grund zur Furcht

Wintley Phipps singt eine großartige Botschaft: Habt keine Angst. Sein Lied berührt die Seele.


Vorschaubild: Jesus, der Sohn Gottes?

Sendung vom 12.04.2019

Jesus, der Sohn Gottes?

Wie kann Jesus Gottes Sohn sein? Diese ERF Dokumentation gibt Antworten.


Vorschaubild: Dein dich liebender Oheim (2/2)

Sendung vom 05.04.2019

Dein dich liebender Oheim (2/2)

Wie versucht der Teufel, uns von Gott zu trennen? Narnia-Autor C.S. Lewis hatte dazu ganz eigene Ideen.


Vorschaubild: Dein dich liebender Oheim (1/2)

Sendung vom 29.03.2019

Dein dich liebender Oheim (1/2)

Wer ist der Teufel und wie mächtig ist er? Anhand von C.S. Lewis‘ Werken gehen wir auf die Suche nach Antworten.


AnzeigeAnzeige