ERF Dokumentationen

Spirituals: Lieder des Herzens

Vorschaubild: Spirituals: Lieder des Herzens

Sendung vom: / Dauer: 29:59 Minuten

Diese Sendung durfte aus rechtlichen Gründen nur bis zum 18.04.2019 abgespielt werden.

Musik aus der Tiefe des Herzens. Das sind Spirituals. Die Musik der Sklaven, geschrieben von unbekannten Autoren. Menschen, die aus ihren Familien gerissen und in die Fremde verkauft wurden. Musik wurde zum Ventil. Dieser Dokumentarfilm entdeckt ihre Wurzeln neu. Mit Spirituals drückten die Sklaven ihre Ängste, Sorgen und Schmerzen aus. Doch viele Lieder sprechen auch von tiefen geistlichen Wahrheiten, von Zuversicht und Freiheit. Musik, die noch heute Hoffnung gibt, selbst in den widrigsten Umständen.

Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
Vorschaubild: Kein Grund zur Furcht

Sendung vom 19.04.2019

Kein Grund zur Furcht

Wintley Phipps singt eine großartige Botschaft: Habt keine Angst. Sein Lied berührt die Seele.


Vorschaubild: Jesus, der Sohn Gottes?

Sendung vom 12.04.2019

Jesus, der Sohn Gottes?

Wie kann Jesus Gottes Sohn sein? Diese ERF Dokumentation gibt Antworten.


Vorschaubild: Dein dich liebender Oheim (2/2)

Sendung vom 05.04.2019

Dein dich liebender Oheim (2/2)

Wie versucht der Teufel, uns von Gott zu trennen? Narnia-Autor C.S. Lewis hatte dazu ganz eigene Ideen.


Vorschaubild: Dein dich liebender Oheim (1/2)

Sendung vom 29.03.2019

Dein dich liebender Oheim (1/2)

Wer ist der Teufel und wie mächtig ist er? Anhand von C.S. Lewis‘ Werken gehen wir auf die Suche nach Antworten.


AnzeigeAnzeige