ERF Dokumentationen

Porträt von Bischof Antiri, Ghana

Vorschaubild: Porträt von Bischof Antiri, Ghana

Sendung vom: / Dauer: 29:59 Minuten

Diese Sendung durfte aus rechtlichen Gründen nur bis zum 06.08.2017 abgespielt werden.

Seine Zeit in der Schule beschreibt Samuel Antiri so: „Jeder kannte mich als ganz schlimmen, bösen Jungen. Bei Problemen verdächtigte man zuerst mich.“ Einer, der kaum Chancen im Leben hat. Doch Gott hatte anderes mit ihm vor. Samuel Antiri wird Christ und geht als Missionar nach Europa. Der Film begleitet Samuel Antiri, der heute Bischof in Ghana ist, an wichtige Stationen seines Lebens und schließt mit einer Predigt des Geistlichen: Gott gibt niemals auf.

Kommentare

Von Matthias am .

Sehr interessant -
leider 10 Jahre alt. Aktuelle Dokumentation wäre wünschenswert.


Ihr Kommentar


Vorschaubild: Eine Familie für Vaterlose

Sendung vom 13.10.2017

Eine Familie für Vaterlose

Acht Kinder, vier mit Behinderung. Dokumentarfilm über eine außergewöhnliche Familie.




AnzeigeAnzeige