ERF Dokumentationen

„Mein Äußerstes für sein Höchstes“

Player starten/anhalten

Sendung vom: / Dauer: 29:59 Minuten

Das Buch „Mein Äußerstes für sein Höchstes“ hat viele Christen auf der ganzen Welt durch die tägliche Bibellese begleitet. Doch nur wenige kennen die beeindruckende Lebensgeschichte des Autors. Der Dokumentarfilm erzählt von Oswald Chambers Kindheit in Schottland, seiner Frau Biddy und wie er mit ihr gemeinsam auf eine spirituelle Reise ging. Folgen Sie den Spuren der beiden, die im Ersten Weltkrieg von Großbritannien nach Ägypten reisten und dort ihr Äußerstes für Gott gaben.


Diese Sendung stammt von „Day of Discovery“ in den USA. Hier finden Sie weitere Programme von „Day of Discovery“ (in englischer Sprache), auch viele, die kostenlos gestreamt werden können.

Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Vorschaubild: Ein Rufer in der Wüste

Sendung vom 05.10.2018

Ein Rufer in der Wüste

Propheten: Einsiedler, Sonderlinge, Rufer Gottes. Wer sind sie und gibt es sie heute noch?


Vorschaubild: Ein langer Weg zurück (2)

Sendung vom 28.09.2018

Ein langer Weg zurück (2)

Die meisten der Strafgefangenen schaffen es nicht, nach dem Gefängnis ein normales Leben zu führen. Wer kann ihnen helfen?


Vorschaubild: Ein langer Weg zurück (1)

Sendung vom 21.09.2018

Ein langer Weg zurück (1)

Als Jamie das Gefängnis verlässt, ist sie trotzdem nicht frei. Denn wer will schon einer Mörderin auf die Beine helfen?


AnzeigeAnzeige