ERF Dokumentationen

Das Leben von C. S. Lewis (1/4)

Player starten/anhalten

Sendung vom: / Dauer: 27:30 Minuten

C.S. Lewis zählt zu den größten Vorbildern und Mentoren des Christentums. Seine Kinderbücher - etwa „Die Chroniken von Narnia“ - sind bei Familien in aller Welt beliebt. Werke wie „Pardon, ich bin Christ“ und „Über den Schmerz“ haben Millionen von Menschen geprägt. Die vierteilige Dokumentation stellt „einen der kreativsten Köpfe des 20. Jahrhunderts“ vor und beginnt mit Lewis‘ Wurzeln in Nordirland. Clive, der sich selbst gern „Jack“ nannte, wurde in einer Familie groß, die Bücher und Ideen liebte.


Weitere Beiträge zum Thema

 

 

 

Links zur Sendung:

Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
Vorschaubild: Kampf gegen die Vergangenheit

Sendung vom 16.11.2018

Kampf gegen die Vergangenheit

Missbrauch und Hass prägen das Leben von Ron Smith, bis er Gott begegnet. Eine schmerzvolle Reise zur Vergebung beginnt.


Vorschaubild: Die Hoffnung siegt

Sendung vom 09.11.2018

Die Hoffnung siegt

In den brasilianischen Slums gehören Gewalt und Prostitution zur Tagesordnung. Doch eine mutige Rentnerin kämpft gegen die Ungerechtigkeit.


Vorschaubild: Herr, ich bin dein

Sendung vom 02.11.2018

Herr, ich bin dein

Im Weißen Haus oder in großen Stadien: Billy Graham hat an vielen Orten gepredigt.



AnzeigeAnzeige