ERF Dokumentationen

Auf dem Boden der Realität

Vorschaubild: Auf dem Boden der Realität

Sendung vom: / Dauer: 28:30 Minuten

Diese Sendung durfte aus rechtlichen Gründen nur bis zum 14.03.2019 abgespielt werden.

Jedes Jahr fahren Millionen Touristen nach England, um die schillernde Stadt London zu besichtigen. Gill und Trev Bryan jedoch sehen das, was in keinem Reiseführer steht: die Not Tausender Obdachloser, die in der Stadt leben. Der Dokumentarfilm begleitet das Ehepaar auf den Straßen Londons, während sie Essen und Kleidung verteilen. Durch ihre Arbeit bringen sie den Menschen mehr als nur praktische Hilfe: Sie bringen Hoffnung. Ein Dokumentarfilm über gelebte Nächstenliebe.


Weitere Beiträge zum Thema

 

 

 

 

Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Vorschaubild: Die blinde Poetin (2)

Sendung vom 09.08.2019

Die blinde Poetin (2)

Eine Choleraepidemie hat tausende Menschenleben gekostet. Inmitten der Trauer hat Fanny Crosby ein einschneidendes Erlebnis.


Vorschaubild: Die blinde Poetin (1)

Sendung vom 02.08.2019

Die blinde Poetin (1)

Fanny Crosby ist blind und arm. Keiner traut ihr etwas zu. Doch sie kämpft gegen ihr Schicksal.


Vorschaubild: In Stein gemeißelt (2)

Sendung vom 26.07.2019

In Stein gemeißelt (2)

Geologen, die der Theorie des Katastrophismus folgen, bezweifeln das Alter unserer Erde. Wie alt ist sie wirklich?


AnzeigeAnzeige