ERF Dokumentationen

Katherines Lächeln

Vorschaubild: Katherines Lächeln

Sendung vom: / Dauer: 26:52 Minuten

Diese Sendung durfte aus rechtlichen Gründen nur bis zum 20.05.2018 abgespielt werden.

Melissa hat als freiwillige Helferin bei einer „Joni & Friends Familienfreizeit“ mitgearbeitet. Auf diesem christlichen Camp für Familien mit einem behinderten Familienmitglied werden die Kurzzeit-Missionare jeweils einer behinderten Person zugeteilt, die sie während dieser Woche begleiten. Melissa hat keine spezielle Ausbildung dafür – nur ein barmherziges Herz und den Wunsch, Jesu Liebe weiterzugeben. Melissa steht vor einer unerwarteten Herausforderung, als sie der 19-jährigen Katherine, die unter schwerem Autismus leidet und nicht sprechen kann, zugeteilt wird. Aber Gott ist am Werk und ihre Herzen begegnen sich. In dieser Folge sehen Sie, wie seine Liebe die Grenzen der Behinderung durchbricht. Sie sehen es an Katherines Lächeln!

 

Kommentare

Von Karl K. am .

Danke ERF für die Sendung.
Für mich war die Sendung Horizont erweiternd.
Gottes Segen für weitere Horizont erweiternde Sendungen.


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
Vorschaubild: Die Maske fällt (2)

Sendung vom 14.12.2018

Die Maske fällt (2)

Mit 15 kommt Matt Kern ins Gefängnis – wegen Mordes. Hinter Gittern wartet eine wahre Hölle auf den jungen Täter.


Vorschaubild: Die Maske fällt (1)

Sendung vom 07.12.2018

Die Maske fällt (1)

Der 15-jährige Matt Kern ist charmant, wohlerzogen und – ein Mörder. Bewegender Lebensbericht eines jugendlichen Täters.


Vorschaubild: Der Wendepunkt

Sendung vom 30.11.2018

Der Wendepunkt

Einmal über den Atlantik rudern: das ist der große Traum von Mark Stubbs. Doch dann gerät er in Seenot.


Vorschaubild: Auf dem Boden der Realität

Sendung vom 23.11.2018

Auf dem Boden der Realität

Gill und Trev bringen durch ihre Arbeit obdachlosen Menschen in London mehr als nur praktische Hilfe: Sie bringen Hoffnung.


AnzeigeAnzeige