ERF Dokumentationen

Ein Erbe der Hoffnung

Vorschaubild: Ein Erbe der Hoffnung

Sendung vom: / Dauer: 27:37 Minuten

Diese Sendung durfte aus rechtlichen Gründen nur bis zum 13.05.2018 abgespielt werden.

An dem Tag, an dem sein jüngster Sohn Ryan geboren wird, ändert sich das Leben von Doug Mazza dramatisch: Ryan kommt schrecklich entstellt und mit schwersten Behinderungen zur Welt. Die Frage nach Ryans Leid, dem Sinn seines Lebens und danach, welche Rolle Gott in all dem spielt, bringen Dough Mazza dazu, in der Bibel nach Antworten zu suchen. Dort findet er einen Gott, dem er vertrauen kann, selbst inmitten von Leid. Doch nicht nur Doug Mazzas Leben erfährt durch Ryans Geburt eine tiefe Veränderung. Durch Gottes Gnade wird sein Leben zur Quelle des Segens und der Hoffnung für tausende Menschen mit Behinderungen auf der ganzen Welt.

 

Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.


Vorschaubild: Ein Rufer in der Wüste

Sendung vom 05.10.2018

Ein Rufer in der Wüste

Propheten: Einsiedler, Sonderlinge, Rufer Gottes. Wer sind sie und gibt es sie heute noch?


Vorschaubild: Ein langer Weg zurück (2)

Sendung vom 28.09.2018

Ein langer Weg zurück (2)

Die meisten der Strafgefangenen schaffen es nicht, nach dem Gefängnis ein normales Leben zu führen. Wer kann ihnen helfen?


AnzeigeAnzeige