ERF Dokumentationen

Das Leben von C. S. Lewis (1/4)

Player starten/anhalten

Sendung vom: / Dauer: 27:30 Minuten

C.S. Lewis zählt zu den größten Vorbildern und Mentoren des Christentums. Seine Kinderbücher - etwa „Die Chroniken von Narnia“ - sind bei Familien in aller Welt beliebt. Werke wie „Pardon, ich bin Christ“ und „Über den Schmerz“ haben Millionen von Menschen geprägt. Die vierteilige Dokumentation stellt „einen der kreativsten Köpfe des 20. Jahrhunderts“ vor und beginnt mit Lewis‘ Wurzeln in Nordirland. Clive, der sich selbst gern „Jack“ nannte, wurde in einer Familie groß, die Bücher und Ideen liebte.


Weitere Beiträge zum Thema

 

 

 

Links zur Sendung:

Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Vorschaubild: Ein Rufer in der Wüste

Sendung vom 05.10.2018

Ein Rufer in der Wüste

Propheten: Einsiedler, Sonderlinge, Rufer Gottes. Wer sind sie und gibt es sie heute noch?


Vorschaubild: Ein langer Weg zurück (2)

Sendung vom 28.09.2018

Ein langer Weg zurück (2)

Die meisten der Strafgefangenen schaffen es nicht, nach dem Gefängnis ein normales Leben zu führen. Wer kann ihnen helfen?


Vorschaubild: Ein langer Weg zurück (1)

Sendung vom 21.09.2018

Ein langer Weg zurück (1)

Als Jamie das Gefängnis verlässt, ist sie trotzdem nicht frei. Denn wer will schon einer Mörderin auf die Beine helfen?


AnzeigeAnzeige