ERF Dokumentationen

Gesegnete Weihnachten

Player starten/anhalten

Sendung vom: / Dauer: 27:21 Minuten

Hugh Martin hatte in seinem Leben viele Herausforderungen zu bewältigen. Trotzdem geht es ihm auch mit über 90 Jahren noch gut, und er will noch nicht kürzer treten. Für Judy Garland hat er ein Lied geschrieben, das zu einem Hit wurde: „Have yourself a merry little christmas“ („Ich wünsche dir fröhliche Weihnachten“). Später fand er zum persönlichen Glauben an Jesus Christus und er dichtete das Lied um. Nun hieß es: „Have yourself a blessed little christmas“ („Ich wünsche dir gesegnete Weihnachten“).

Kommentare

Von Valentina B. am .

Wow, ich liebe diese Lied. Ich wusste nicht, dass es eine christliche Version gibt. Dankeschön für diese Doku. Es hat mir sehr viel Mut und Freude gegeben.

Von Gertrud Page am .

Auf diesem Wege wünsche ich der von mir hochverehrten Joni EarecksonTada ebenfalls ein gesegnetes und frohes Weihnachtsfest! God bless You!


Ihr Kommentar

Vorschaubild: Herr, ich bin dein

Sendung vom 25.02.2018

Herr, ich bin dein

Im Weißen Haus oder in großen Stadien: Billy Graham hat an vielen Orten gepredigt.


Vorschaubild: Familienerholung

Sendung vom 23.02.2018

Familienerholung

Urlaub mit einem behinderten Kind war lange Zeit unmöglich. Besondere Feriencamps sollen das jetzt ändern.


Vorschaubild: Wenn die Behinderung zuschlägt

Sendung vom 16.02.2018

Wenn die Behinderung zuschlägt

Der Ex-Politiker Chuck Colson ist ständig auf Achse. Als er einen autistischen Enkelsohn bekommt, verändert sich alles.



AnzeigeAnzeige