Navigation überspringen
Player starten/anhalten

/ ERF Dokumentationen / 27:50 min.

Wenn Robin betet

Robin ist kreativ, humorvoll und – behindert. Die lebenslustige Frau mit Downsyndrom setzt sich für andere Menschen ein und stellt ganz nebenbei Vorurteile und Klischees mächtig auf den Kopf. Eine bewegende Dokumentation über eine einzigartige Frau, die fest davon überzeugt ist: „Gott liebt mich so, wie ich bin!“

Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
Patrizia am Weg /

ganz großartig, der Bericht hat mich seh bewegt

H.K. /

unser Sohn arbeitet mit solchen besonderen Menschen. Seit ich einige kennen lernen durfte bin ich völligüberzeugt davon, dass es keinen behinderten Menschen gibt, der nicht mindestens so wertvoll ist wie ich selber. Ich weiß nicht, ob ich es geschafft hätte, ein solches Kind groß zu ziehen ohne zu zerbrechen. Aber auch nur eines abzutreiben ist der schlimmste Mord, den ich mir vorstellen kann. Und Robin ist ganz wundervoll!