© TWR Women of Hope

Gebet für Frauen im Süden Afrikas

Armut, Krankheiten und fehlende Bildungsmöglichkeiten stellen Frauen dort vor große Herausforderungen.

Jeden Monat veröffentlicht TWR Women of Hope einen Gebetsbrief zu einem bestimmten Thema. Für jeden Tag finden Sie darin eine kurze Information und eine konkrete Anregung zum Beten. Im  April beten wir für Frauen im südlichen Afrika – in Angola, Malawi, Mosambik, Namibia, Südafrika, Swasiland, und Simbabwe.

Viele Frauen in dieser Region haben Mühe damit, für ihre Familien zu sorgen. Die relativ weit verbreitete Akzeptanz der Vielehe hat zur Folge, dass die Rate der HIV-Infizierten hier die höchste der Welt ist. Viele leiden an einem Mangel an sauberem Trinkwasser, Elektrizität und angemessenen sanitären Anlagen. Auch die Arbeitslosigkeit und die hohe Analphabetenrate erschweren vielen Müttern die Versorgung ihrer Kinder.