Navigation überspringen
Anbieter Logo

Israel hautnah erleben

Israel im Herbst

Eindeutige Kennung:
22isp (211 mal angesehen)
Reisezeitraum:
30.10.2022 - 06.11.2022
Reiseziel:
Israel, Israel
Kategorie:
Studienreise, Besichtigung / Kultur, Fernreise, Bibelfreizeiten
Zielgruppe:
Junge Erwachsene, Alleinreisende / Singles, Männer, Frauen, Ehepaare
Teilnehmeralter:
18 - 99 Jahre
Beschreibung:

Diese Reise ins verheißene Land soll etwas ganz Besonderes werden. Interessante Begegnungen, faszinierende Landschaften, strahlende Farben, orientalische Gerüche und tolle Sehenswürdigkeiten – all das bietet Israel. Eine Reise, bei der wir Wert darauf legen, das Land kennenzulernen und natürlich mit der Bibel in der Hand wichtige Orte zu besuchen.

Unsere Reise startet Richtung Norden bis an den See Genezareth. Wir besuchen den Golan, dann geht es hinauf nach Jerusalem, eine Stadt mit tausend Facetten: das Getümmel in der Altstadt, der Ölberg und die besondere Atmosphäre an der Klagemauer, um nur einiges zu nennen.

Am vorletzten Tag geht es dann hinunter an die tiefste Stelle der Erde und zur Taufstelle Quasr el Yahud am Jordan. Wir besuchen die Oase En Gedi und werden mit der Seilbahn auf die Festung Masada befördert. Ein ganz besonderes Erlebnis ist ein Bad im Toten Meer. Es ist faszinierend, schwerelos im Wasser zu liegen.  

Eine reine Erholungsreise wird es nicht werden, dafür sind wir zu unternehmungslustig. Wir können versprechen, dass wir mit ganz vielen und neuen Eindrücken zurück nach Deutschland kommen.

Hinweis:
Alkoholfreiheit nicht garantiert.

Vorgesehenes Reiseprogramm

1. Tag: Flug von Frankfurt nach Tel Aviv. Transfer zur Unterkunft in Haifa oder Tiberias.

2. Tag: Stadtrundfahrt in Haifa, Berg Karmel, Muchraka, Meggido mit Besichtigung der Ausgrabungen, Abschluss in Nazareth Village.

3. Tag: Bootsfahrt nach Ginosar, Besichtigung des Jesus Boots. Fahrt zu den Golanhöhen, Berg Bental. Besichtigung der biblischen Stätten rund um den See Genezareth: Berg der Seligpreisungen, Mensa Christi, Kapernaum.

4. Tag: Fahrt nach Jerusalem: Ölberg, Garten Gethsemane und Kirche der Nationen. Bummel über den orientalischen Basar. 

5. Tag: Tempelberg, Via Dolorosa, Zeit zur freien Verfügung.

6. Tag: Yad-Vashem, die Holocaust­gedenkstätte mit dem Tal der Gemeinden, Gartengrab, Knesset.

7. Tag: Fahrt durch die Judäische Wüste nach Masada, der Festung der Zeloten im Kampf gegen die zwölfte römische Legion. Fahrt an das Ufer des Toten Meeres mit Bademöglichkeit. Besuch der Oase En Gedi.

8. Tag: Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Frankfurt.
Organisatorische Leitung:
Hans Pfau, Dornhan
Geistliche Leitung:
Hans Pfau, Dornhan
Preise und Leistungen:
Preise
Doppelzimmer: 1.685,00 €
Einzelzimmer: 1.995,00 €
Anzahlung p. P.: 200,00 €

Leistungen
• tägliche Bibelvorträge
• weitere geistliche Angebote
• Organisation, Programmgestaltung
• Unfall- und Haftpflicht­versicherung
• EZ/DZ mit Dusche/WC in Hotels der Touristenklasse
• Halbpension
• alle Eintrittsgelder laut Programm
• deutschsprachige Reiseleitung
• Linienflug voraussichtlich mit El Al: Frankfurt – Tel Aviv – Frankfurt
• Transfer

Extrakosten
• Trinkgelder (48,00 € p. P.)
Weitere Infos:
Detailinfos
Veranstalter:
Anbieter Logo Württembergischer Christusbund e.V.
Beutelsbacher Str. 16
D-71384 Weinstadt
Tel.: 07151-603034
Fax: 07151-609768
E-Mail-Kontakt
Website: www.christusbund.de
 

Anmeldung

Postalisch:
Beutelsbacher Str. 16, 71384 Weinstadt