Navigation überspringen
Anbieter Logo

10-tägige Erlebnisreise in 4* Hotels in Amman, Petra, Aquaba und am Toten Meer

JORDANIEN zwischen Wüste und Meer

Aktueller Hinweis: jetzt kurzfristig anmelden
Eindeutige Kennung:
Jordanien 2021 (131 mal angesehen)
Reisezeitraum:
15.10.2021 - 24.10.2021
Reiseziel:
Amman, Petra, Aquaba, Totes Meer, Jordanien
Kategorie:
Studienreise, Fernreise, Bibelfreizeiten
Zielgruppe:
Jedermann
Teilnehmeralter:
0 - 0 Jahre
Beschreibung:
Freitag, 15. Oktober
Abends Direktflug (21:00 Uhr) mit Lufthansa von Frankfurt nach Amman (Flugdauer ca. 4 Std.). Anschließend Transfer zum Hotel

Samstag, 16. Oktober
Heute wollen wir nach einem späten Frühstück die „Weiße Stadt“ Amman erkunden. Amman ist eine Stadt mit langer Geschichte. Schon vor 9000 Jahren war diese Gegend besiedelt, selbst König David eroberte die Stadt. Highlights in Amman sind: der Zitadellenhügel, das Jordanische Museum, das römische Theater und die Downtown mit den winzigen Läden und Cafés.

Sonntag, 17. Oktober
Nach einem Stop am Jabbok fahren wir in die alte röm. Provinzstadt Gerasa. Sie ist eine Perle der Architektur und Kunst. Außerdem sind heute noch viele Tempel, Kirchen, das Theater und der Torbogen gut erhalten. Im Anschluss geht es weiter nach Ajloun, einer arabischen Burg im bewaldeten Jordanien. Rückfahrt nach Amman.

Montag, 18. Oktober
Weltberühmt sind die Mosaiken aus byzantinischer Zeit, besonders die älteste Mosaik-Karte mit 16 x 6 Metern des Heiligen Landes in der Georgskirche in Madaba. Der Berg Nebo, von dem Mose aus das Heilige Land sah, wird unser nächster Stopp sein. Nun fahren wir auf der alten Königsstraße bis zur Nabatäerstadt Petra.

Dienstag, 19. Oktober
Petra, die legendäre Stadt aus Stein, legt Zeugnis ab von der faszinierenden Kultur der Nabatäer und ist zugleich eingebettet in eine der schönsten Landschaften der Welt. Wir nehmen uns den ganzen Tag Zeit über die steilwandige Felsenschlucht, dem Sik, dieses Weltkulturerbe zu erkunden.

Mittwoch, 20. Oktober
Am Morgen fahren wir nach El-Beidha und besichtigen den Sik el Barid, der einst wichtiger Karawanenrastplatz war und weiter geht es auf der berühmten „Weihrauchstraße“ ins Wadi Rum. Auf einer ca. 2-stündigen Fahrt mit Geländefahrzeugen genießen wir dieses ockerfarbige Trockental, aus dem schroffe Berge herausragen. Je nach Sonnenstrahl erscheinen diese Felsgiganten mal goldgelb, rostbraun oder gar feuerrot. Anschließend geht es noch nach Aquaba ans Rote Meer.

Donnerstag, 21. Oktober
Heute ist ein freier Tag in Aquaba und es bleibt Zeit für eigene Entdeckungen und Entspannung am Pool oder Meer.

Freitag, 22. Oktober
Wir verlassen Aquaba, besichtigen die Festung Kerak und kommen dann zum tiefsten Punkt der Erde, ans Tote Meer. Bei der Kreuzfahrerfestung Al-Karak machen wir einen Zwischenstopp. In Suwaima können wir uns beim Schweben auf dem Wasser vom hohen Salzgehalt des Toten Meeres überzeugen. Ganz in der Nähe liegen Bethanien, die Taufstelle von Johnnes des Täufers und der Ort, an dem der Prophet Elias entrückt wurde. Die Grundmauern von Klöstern und Kirchen und ein großes Taufbecken wurden freigelegt. Heute wird hier wieder getauft, ein sehr schöner und beeindruckender Ort.

Samstag, 23. Oktober und Sonntag, 24. Oktober
Heute fahren wir in den syro-afrikanischen Graben, den Toten Meer entlang und kommen zu den heißen Quellen Hammamat Ma’in . Ein Höhepunkt ist auch die Mündung des Wadi Mujib, eine steile Schlucht ins Tote Meer. Nicht weit von hier ist die Festung Machaerus, von Herodes dem Großen erbaut. Hier soll Johannes der Täufer geköpft worden sein. Am Abend Rückfahrt nach Amman, gemütliches Abendessen und Transfer zum Flughafen. Rückflug mit Lufthansa nach Frankfurt (3:05 – 6:50 Uhr).

Die Reisebeschreibung enthält den unverbindlichen Reiseablauf. Änderungen im Ablauf und von den Besichtigungsorten und -Zeiten sind aus sachlichen Gründen möglich.
Organisatorische Leitung:
Renate Stäbler
Geistliche Leitung:
Hans-Martin Stäbler
Treffpunkt(e)/Zielort:
Flughafen Frankfurt
Preise und Leistungen:
Preise (pro Person im DZ): 1.850,- €
Einzelzimmerzuschlag 350,- €
Nicht im Reisepreis enthalten : Trinkgeld für Sevicepersonal in den Hotels,
Reiseführer und Busfahrer (Empfehlung ca. 8,- € pro Tag)

Hotels:
15. – 18.10.: 4* Amman Grand Palace
18. – 20.10.: 4* Petra Moon Hotel
20. – 22.10.: 4* Swiss Tala bay
22. – 23.10.: 4* Hotel Dead Sea Ramada

Inklusivleistungen:
- Flug von/nach Frankfurt (Lufthansa), Abflug 21:00-2:05 Uhr / Rückflug 3:05-6:50 Uhr
- Kerosinzuschlag und alle Flughafensteuern (zur Zeit 239,- Euro)
- Transfer vom/zum Flughafen in Amman
- 8 x Ü + HP (Frühstück und Abendessen)
- Alle Ausflüge lt. Programm und Eintrittsgelder
- deutschsprechender jordanischer Guide
- Reisebegleitung und geistliches Programm
- Ein- und Ausreisegebühren von z. Z. 58,- €

Corona-Einreisebedingungen:
Für Geimpfte und Ungeimpfte ist ein negativer PCR-Test, der nicht älter als 72 Std. vor Abflug ist, nötig. Wer keine vollständige Impfung hat, muss zusätzlich unmittelbar nach Ankunft einen weiteren PCR-Test absolvieren. Dies ist kein Problem. Wir werden das organisieren.
Weitere Infos:
Detailinfos
Veranstalter:
Anbieter Logo unterwegs GmbH
Fichtenstraße 32
D-71154 Nufringen
Tel.: 09123/13658
Fax: 09123/81113
E-Mail-Kontakt
Website: http://www.mit-uns-unterwegs.de
 

Anmeldung

Postalisch:
unterwegs GmbH, Fichtenstraße, 32, D-71154 Nufringen