/ Aktuelles vom Tag

Corona und der 1. FC Union

Wie der Berliner Bundesligist mit der Krise umgeht.

Der Verein hat Berlin zur einzigen deutschen Stadt mit zwei Fußball-Bundesligisten gemacht. Aktuell liegt er in der Tabelle sogar vor seinem Hauptstadtrivalen. Die Rede ist vom 1.FC Union Berlin. Der Aufsteiger hat eine eigene Stiftung. Doch auch sie ist von der aktuellen Corona-Epidemie betroffen. Warum ihr Leiter Thomas Maier dennoch Grund zur Zuversicht hat, berichtet er Oliver Jeske.


Weitere Beiträge zum Thema

 

 

 

 

 


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.