/ ERF Plus spezial

Berufene Frauen der Bibel

Debora, Hanna, Maria und Lydia in der Diskussion.

Eine Gesprächsrunde zu biblischen Gestalten, die Geschichte machten. Wie sind sie jeweils in Verantwortung gekommen und wie sind sie damit umgegangen? Was an ihnen ist vorbildlich, was fragwürdig, was einfach nur menschlich? Was verrät es über Gott, dass er solche Menschen in Anspruch nimmt und ihnen Verantwortung überträgt? Und was bedeutet das für uns?

In der Sendung stehen die biblischen Frauengestalten Debora (Richterin und Prophetin im Alten Testament), Hanna (Prophetin in der Weihnachtsgeschichte des Lukas-Evangeliums), Maria (die Mutter Jesu) und Lydia (die erste Christin Europas) im Mittelpunkt des Gesprächs von Stephan Steinseifer mit Susann Schweitzer, Ingrid Heinzelmaier, Steffen Brack und Christine Heymer.


Banner zum Schwerpunktthema Verantwortung


Weitere Beiträge zum Thema

 

 

 

 

 

 


Kommentare

Von Hedy am .

danke fuer den Bericht ueber die Bibel Frauen. Sehr, sehr interessant. Habe viel gelernt....Danke dafuer.


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren