/ Beim Wort genommen

Bekenne!

Heinz Spindler zeigt, warum Christen ohne Angst vor Gott treten können.

Pfingsten war für die ersten Christen so etwas wie ein krönender Abschluss nach der Auferstehung Jesu Christi und seiner Rückkehr in den Himmel. Sie wurden mit dem Heiligen Geist beschenkt, der ihnen Glaubensgewissheit gab und den Mut, ihren Glauben vor anderen Menschen zu bezeugen.

Und was bewirkt der Heilige Geist unter den Christen heute? Mit dieser Frage werden wir uns in der Sendereihe „Beim Wort genommen“ in den Wochen um das Pfingstfest herum mehrfach beschäftigen. Auf dem Programm stehen insgesamt vier Vorträge von Heinz Spindler, die er beim letztjährigen Pfingstreffen des CJB, des Christlichen Jugendbundes in Bayern gehalten hat.

Der nun folgende erste Vortrag trägt den Titel „Bekenne!“ Es geht um das Bekenntnis, dass Christen ohne Angst vor Gott treten können. Nicht, weil sie ohne Sünde sind, sondern weil Jesus Christus sie erlöst hat.


Banner zum Schwerpunktthema Übernatürlich


Weitere Beiträge zum Thema

 

 

 

 

 


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.