/ ERF Plus spezial

Auferstehung – Wahn oder Wirklichkeit?

Pfarrer Ulrich Parzany zeigt, warum die Auferstehung Jesu so wichtig für unser Leben ist.

Welches Geschehen in dieser Welt hat den größten Einfluss auf unser Leben und unsere Persönlichkeit? Es ist zweifellos die Auferstehung Jesu von den Toten. Nichts greift mehr in unser Leben hinein. Viele haben Jesus nach seiner Auferstehung mit ihren eigenen Augen gesehen. Die erste Zeugin der Auferstehung war Maria Magdalena.

Ein totgeglaubter lebt. Jesus hat das letzte Wort. Er ist auferstanden und hat damit gesiegt über Tod und den Teufel. Kein Wahn, sondern die Wahrheit, die Wirklichkeit - das bezeugt die Bibel und dazu hören Sie viele Gedanken von Pfarrer Ulrich Parzany.


Banner zum Schwerpunktthema Warum Jesus


Weitere Beiträge zum Thema

 

 

 

 

 

 

 


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.