ERF MenschGott

Zwischen Tod und Leben

Jutta Schmidt ist dem Tod oft näher als dem Leben – bis sie Gott begegnet.

Ihr Browser unterstützt den Videoplayer nicht!

2. März 2018

Der Tod zieht sich wie ein roter Faden durch das Leben von Jutta Schmidt. Ihre Mutter will sie nicht und versucht, sie abzutreiben. Im Teenageralter wird sie von ihrem Stiefvater vergewaltigt - geschockt und traumatisiert will sie nur noch sterben. Durch Fehlgeburten verliert sie als junge Frau mehrere Kinder. Bei einer erneuten Schwangerschaft steht wieder ihr eigenes Leben auf Messers Schneide.


Weitere Beiträge zum Thema

Mehr erfahren...
Mehr erfahren...