ERF MenschGott

Zuflucht gesucht

Nach ihrer Flucht aus Armenien fällt Asya Kyburz der Neuanfang schwer.

Ihr Browser unterstützt den Videoplayer nicht!

12. Januar 2018

Nach Jahren der Unterdrückung flieht Asya Kyburz mit ihren zwei Söhnen aus Armenien. In der Schweiz findet sie Schutz, doch der Neuanfang ist schwer. Sie hat Probleme, die Sprache zu lernen, findet kaum Anschluss und auch keinen Job. Obwohl in Sicherheit, leidet sie unter den Verletzungen der Vergangenheit und den traumatischen Erfahrungen ihrer Flucht. Als dann auch noch ihr Sohn bei einem Autounfall stirbt, fragt sie verzweifelt: Hat Gott mich bestraft?


ERF Workshop zum Thema

Mehr erfahren...