ERF MenschGott

Aus der Dunkelheit ins Licht

Sonja Feletar ist voller Wut auf Gott und die Welt. Ihr Leben steuert auf ein Desaster zu.

Ihr Browser unterstützt den Videoplayer nicht!

2. Februar 2018

Sonja Feletar könnte glücklich sein: Sie ist verheiratet, hat zwei Kinder und ein schönes Zuhause. Aber in ihr ist kein Funken Lebensfreude mehr. Sie ist getrieben von Perfektionismus, nie zufrieden, voller Zorn auf sich, auf andere, auf die Umstände. Die Familie leidet unter ihren Wutausbrüchen und sie unter Schuldgefühlen. Zehn Jahre kämpft sie mit der Dunkelheit in ihrer Seele – bis ausgerechnet ein Zusammenbruch die Hoffnung zurückbringt.