Sendereihe ERF MenschGott im Juli 2019

Programmvorschau: TV-Sendungen von ERF Medien

ERF MenschGott: Mordversuch nach Trennung (ab 5. Juli)

„Ich soll Sie umbringen!“ Edith Beller kann kaum glauben, was ihr der fremde Mann am Telefon erzählt. Ihr eigener Ehemann hat den Mord in Auftrag gegeben. Doch statt die Tat auszuführen, stellt der potenzielle Killer sich der Polizei. Fotos der Familie hatten ihn dazu bewegt, von dem Plan abzulassen. Als wenig später ganz in der Nähe eine Frau von ihrem Mann getötet wird, gibt es für Edith Beller nur noch eine Frage: Warum durfte ich leben? Davon berichtet sie in der Fernsehsendereihe ERF MenschGott von ERF Medien in Wetzlar.

Die Sendung steht ab dem 5. Juli in der ERF Mediathek und auf YouTube zur Verfügung. Außerdem wird sie am Sonntag, 7. Juni, bei Bibel TV (22.15 Uhr) ausgestrahlt.

 

ERF MenschGott: Rebell trifft Gott (ab 12. Juli)

Ben Kelber hasst sich selbst und die ganze Welt. Als Jugendlicher ist er kriminell, aggressiv und gewalttätig. Seine Wut kann er kaum bändigen. Doch dann begegnet ihm in Irland am Strand plötzlich unerwartet Gott. Der ungläubige Pessimist ist verwirrt. Die Erfahrung lässt ihn nicht mehr los. Er macht sich auf die Suche, um diesen Gott wiederzufinden. Davon berichtet er in der Fernsehsendereihe ERF MenschGott von ERF Medien in Wetzlar.

Die Sendung steht ab dem 12. Juli in der ERF Mediathek und auf YouTube zur Verfügung. Außerdem wird sie am Sonntag, 14. Juli, bei Bibel TV (22.15 Uhr) ausgestrahlt.

 

ERF MenschGott: Pastor hat Angst vor Gott (ab 19. Juli)                    

14 Jahre ist Volker Halfmann Pastor und genauso lange leidet er unter seinem Beruf - denn er hat Angst vor Menschen und vor Gott. Er kämpft mit Zwangsgedanken, die ihn zur Verzweiflung treiben. Doch niemand soll von seinen Ängsten erfahren. Der Druck ist kaum auszuhalten. Wenn es ihm zu viel wird, greift er zum Alkohol. Dann beschließt er: Ich steige aus und ich mache Schluss mit Gott! Doch in der Kapelle einer Klinik begegnet ihm plötzlich ein ganz anderer Gott. Davon berichtet er in der Fernsehsendereihe ERF MenschGott von ERF Medien in Wetzlar.

Die Sendung steht ab dem 19. Juli in der ERF Mediathek und auf YouTube zur Verfügung. Außerdem wird sie am Sonntag, 21. Juli, bei Bibel TV (22.15 Uhr) ausgestrahlt.

 

ERF MenschGott: Glück durch Erfolg? (ab 26. Juli)                               

Flavio Simonetti fühlt sich als Jugendlicher minderwertig. Er ist schmächtig gebaut und seine Familie hat nicht viel Geld. Deswegen fängt er  mit 13 an zu trainieren. Mit der Muskelmasse steigt auch sein Selbstbewusstsein. Er hat das Gefühl: Wenn ich stark genug bin, ist alles möglich – egal ob im Sport, in der Liebe oder im Beruf. Er liest Erfolgsbücher, trainiert Tag und Nacht, gründet sein eigenes Unternehmen. Doch mit 24 kommt es zu einem schweren Verkehrsunfall, der sein Leben nachhaltig erschüttert. Davon berichtet er in der Fernsehsendereihe ERF MenschGott von ERF Medien in Wetzlar.

Die Sendung steht ab dem 26. Juli in der ERF Mediathek und auf YouTube zur Verfügung. Außerdem wird sie am Sonntag, 28. Juli, bei Bibel TV (22.15 Uhr) ausgestrahlt.

 

 

Finanziert wird die Arbeit ausschließlich aus Spenden. Weitere Informationen finden Sie unter www.erf.de/presse oder im Magazin ERF ANTENNE. 

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren