Datenschutzerklärung ERF Medien

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns wichtig. Wir möchten Ihnen daher die Datenverarbeitungsvorgänge innerhalb von ERF Medien transparent machen. Was wir zum Schutz Ihrer Daten unternehmen, welche Daten wir überhaupt erheben und wie wir sie nutzen, möchten wir im Folgenden gern erläutern.

Grundsätzliches

ERF Medien besteht aus ERF Medien e. V., ERF Stiftung und ERF mediaservice GmbH. Diese drei Körperschaften existieren, damit ERF Medien rechtliche Formen und Gestaltungsräume hat, um unserem Auftrag nachkommen zu können, gute Nachrichten für Radio, Fernsehen und Internet zu produzieren und zu verbreiten. Damit wir unseren Auftrag erfüllen können, brauchen wir externe Partner, die unseren Auftrag finanziell mittragen.
Dafür unterhalten wir einen gemeinsamen Bestand an Daten, in dem wir unsere Kontakte, Freunde und Spender sowie Kunden verwalten. Diesen Datenbestand halten wir elektronisch vor, um Kosten einzusparen und effizienter arbeiten zu können. Er dient dem Zweck, unsere Freunde und Spender zu betreuen und über die Arbeit von ERF Medien informiert zu halten. Der Bezug und Konsum unserer öffentlich zur Verfügung gestellten Medien setzt nicht voraus, dass uns der Medien-Konsument bekannt ist. Wir wollen ausdrücklich die Möglichkeit einer anonymen Nutzung unserer veröffentlichten Inhalte in Radio, Fernsehen und Internet unterstützen.

Unsere öffentlich zugänglichen Webseiten

Im Internet verfügt jede Kommunikation über Kontextinformationen, die je nach Internet-Anwendung unterschiedlich sind. In der Internet-Anwendung World Wide Web (www) sind diese Kontextinformationen z. B. Client-IP-Adresse mit DNS-Namensauflösung, Server-IP-Adresse, Server-Domain, Datum und Uhrzeit der Anfrage, Angefragte Ressource (URL), Erfolgsstatus der Anfrage und übertragene Datenmenge. Für die Betriebssicherung und Wartung unserer Webdienste zeichnen wir die genannten Kontextinformationen in Logdateien auf. Dies ist eine übliche Vorgehensweise von Diensteanbietern, der auch wir uns zur Betriebssicherung und zu statistischen Auswertungen anschließen.
Um den Bedienkomfort der Webseite zu erhöhen, setzen wir Session-Cookies ein.Cookies sind kleine Textdateien, in denen Webseiten lokal auf Ihrem PC Informationen ablegen können, die bei erneutem Aufruf der Webseite wieder an den Webserver gesendet werden. Darin vermerken wir z. B. welche Datenübertragungsrate Ihre Internetverbindung zulässt, um Ihnen für unsere IPTV-Angebote eine optimale Qualität zu liefern ohne Sie jedes Mal danach fragen zu müssen. Wenn Ihr verwendeter Browser ordnungsgemäß funktioniert, ist es anderen Webseiten nicht möglich, auf diese Cookies zuzugreifen. In einem anderen Anwendungsfall können Sie Doppeleingaben vermeiden, in dem Sie Ihre Login-Daten im Cookie speichern. Dabei wird allerdings nicht Ihr Passwort, sondern lediglich Ihre Benutzerkennung und ein Prüfwert im Cookie abgelegt.

Benutzerkonten

Den überwiegenden Teil unserer Webseiten, insbesondere auch der Abruf von Informationen und Recherche in den von anderen Benutzern eingestellten Informationen, können Sie ohne ein Benutzerkonto nutzen. Auf ausdrücklich freiwilliger Basis können Sie auf ERF.de zusätzlich ein Benutzerkonto anlegen. Dabei wählen Sie einen Benutzernamen und ein Passwort, das wir verschlüsselt auf unserem Server ablegen. Zusätzlich erheben wir von Ihnen Daten wie E-Mail-Adresse, Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Organisation/Firma, Anschrift mit Straße oder Postfach, Ort, Adresszusatz und Land, Telefon- und Fax-Nummer, wobei nicht alle Felder Pflichtfelder darstellen. Damit Ihr Benutzerkonto angelegt wird, müssen Sie bestätigen, dass Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und diese Datenschutzerklärung gelesen haben und der Speicherung Ihrer Daten bei ERF Medien im Sinne dieser Datenschutzerklärung zustimmen, wie Sie es im Absatz „Unser interner Datenbestand“ beschrieben finden.
Wenn Sie nicht bereit sind, uns mindestens Ihre Daten der Pflichtfelder im Registrierungsformular anzuvertrauen und der Speicherung Ihrer Daten bei ERF Medien im Sinne dieser Datenschutzerklärung zuzustimmen, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass kein Benutzerkonto angelegt wird. Ein Benutzerkonto benötigen Sie, um in verschiedenen Bereichen unserer Websites eigene Einträge und Inhalte zu erstellen. Beispiele sind die Bereiche Stellenmarkt, Unterkünfte, Reisen, Gemeindeatlas, Mieten & WGs oder Veranstaltungen. Daneben können sie gewisse Bereiche unserer Websites
wie Chat nur mit einem Benutzerkonto nutzen.

Bestellungen von Verlagsprodukten

Bestellungen von Verlagsprodukten im Shop von ERF.de und an anderen Stellen unserer Websites leiten wir unmittelbar an unseren Partner ICMedienhaus GmbH, Holzgerlingen weiter. Die Waren werden von unserem Partner geliefert und in Rechnung gestellt. Sie müssen bei der Bestellung dieser Weitergabe Ihrer Bestelldaten in Form Ihrer Adressdaten sowie Art und Anzahl der bestellten Waren wie unter „Weitergabe von personenbezogenen Daten“ beschrieben zustimmen. Sonst kann die Bestellung nicht entgegen genommen und bearbeitet werden.

Newsletter und Mailing-Service

In die verschiedenen Newsletter und Mailing-Services von ERF Medien können Sie sich direkt auf unseren Webseiten in den verschiedenen Websites ein- und austragen. Mailing-Services sind automatische Benachrichtigungen per E-Mail, z. B. vom Stellenmarkt oder dem Veranstaltungskalender auf ERF.de. Generell gilt: E-Mail-Adressen (und eventuell Vor- und Nachname zur Personalisierung), die Sie für einen Newsletter oder einen Mailing-Service eintragen, bleiben innerhalb dieser Liste und werden nur dafür verwendet. Sie können Ihre E-Mail-Adresse jederzeit aus der Liste wieder austragen.
Darüber hinaus gibt es Newsletter wie den ERF Update, bei dem Sie auch Ihre Anschrift angeben können, wenn Sie stärker an der Arbeit von ERF Medien interessiert sind. Sie müssen in diesem Fall bestätigen, dass Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und diese Datenschutzerklärung gelesen haben und der Speicherung Ihrer Daten bei ERF Medien im Sinne dieser Datenschutzerklärung zustimmen, wie Sie es im Absatz „Unser interner Datenbestand“ beschrieben finden.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite.
Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook.
Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Datenschutzerklärung für die Nutzung des Google Conversion Tracking

Diese Website nutzt das Google Conversion Tracking. Dieses ist ein Analysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“).

Sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind, wird dabei von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit. Sie dienen nicht der persönlichen Identifizierung.

Besuchen Sie bestimmte Seiten von uns und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass jemand auf die Anzeige geklickt hat und so zu unserer Seite weitergeleitet wurde. Dritte können die Cookies über unsere Webseite nicht nachverfolgen. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen benutzen wir, um die Gesamtanzahl der Nutzer zu erfahren, die auf eine Anzeige geklickt haben. Wir erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie in Ihrer persönlichen Browser-Einstellung das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen oder das automatische Setzen von Cookies generell deaktivieren. Sie können Cookies für Conversion-Tracking auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „googleadservices.com“ blockiert werden.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1

Erfassung und Weitergabe von Informationen:
Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.
Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Verwendung der erfassten Informationen:
Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion "Re-Tweet" werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen.

Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen ändern.

Unser interner Datenbestand

Wir nehmen Sie in unseren Datenbestand auf, wenn durch eine Zuwendung oder ein anderes Rechtsgeschäft eine rechtliche Notwendigkeit dafür besteht oder Sie mit uns Kontakt aufgenommen haben. Sie stimmen inhaltlich dann folgendem zu:

„Ich bin damit einverstanden, dass der ERF, bestehend aus ERF Medien e. V., ERF Stiftung und ERF mediaservice GmbH, meine Daten zu meiner Betreuung und Information über die Arbeit des ERF verwendet.“

Wir kaufen keine Daten über natürliche Personen ein und tauschen auch keine personenbezogenen Daten mit anderen Organisationen.

Weitergabe von personenbezogenen Daten

Wir geben Daten über Ihre Person generell nicht weiter. Nur wenn Sie bei unserer ERF mediaservice GmbH ein Verlagsprodukt bestellen, geben wir ausschließlich Ihre Bestelldaten in Form Ihrer Adressdaten sowie Art und Anzahl der bestellten Waren an die ICMedienhaus GmbH & Co. KG, Holzgerlingen, weiter. Sie erhalten dann von unserem Partner die bestellten Waren und die Rechnung. Wir können die Bestellung nur annehmen
und bearbeiten, wenn Sie inhaltlich folgendem zustimmen:

„Ich bin einverstanden, dass ERF Medien meine Bestellung an ICMedienhaus GmbH & Co. KG weitergibt.“

Aktualisierung der Adressdaten

Wenn Ihre Adressdaten in unserer Datenbank geführt werden, versuchen wir diese aktuell zu halten. Dazu nutzen wir u. a. Dienstleistung der Briefzusteller wie der deutschen Post. Wenn Sie umziehen und bei diesen Briefzustellern unterschrieben haben, dass dieser bei einer Sendung an die alte Adresse uns Ihre neue Adresse melden darf, nehmen wir diesen Service war und aktualisieren Ihre Anschrift. Die Korrespondenz mit Ihnen erfolgt dann automatisch über die neuen Adressdaten.

Einstellung der Nutzung Ihrer Daten

Wenn Sie mit der Verwendung Ihrer Daten nicht mehr einverstanden sind, melden Sie sich bei uns. Sie werden anschließend nicht mehr zu dem vorgesehenen Zweck der Betreuung und Information über die Arbeit von ERF Medien verwendet.

Gewinnspiele

In unseren redaktionellen Angeboten in Radio, Fernsehen und Internet oder auf verschiedenen Veranstaltungen bieten wir immer wieder Gewinnspiele an. Um am Gewinnspiel teilnehmen zu können benötigen wir für den Fall, dass Sie gewinnen, Ihre Adress- oder Kontaktdaten. Wir würden uns freuen, wenn Sie dabei zustimmen würden, dass wir Ihre Kontaktdaten in unseren Adressbestand mit aufnehmen dürfen. Falls Sie dem nicht zustimmen, nehmen Sie nur am Gewinnspiel teil und erhalten von uns höchstens eine Reaktion, ob Sie gewonnen haben oder nicht. Dieser einmaligen Reaktion können Informationen über ERF Medien beiliegen.

Lebenshilfe

Durch unsere Inhalte angestoßen, wenden sich immer wieder Menschen mit Lebensund Glaubensfragen an ERF Medien. Angestellte und ehrenamtliche Lebensberater verpflichten sich im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften, über sämtliche Inhalte von Dialogen mit Ratsuchenden nach außen Stillschweigen zu bewahren. Diese Verpflichtung bleibt auch im Falle einer Beendigung der Mitarbeit bestehen.

seelsorge.erf.de

Im Internet können Sie ein Beratungsangebot von ERF Medien mit ehrenamtlichen christlichen Lebensberatern unter seelsorge.erf.de nutzen. Dort gehen Ihre Erstanfragen an einer zentralen Stelle ein. Von hier wird Ihre Anfrage einem Lebensberater zugewiesen. In der Regel behält jede ratsuchende Person den jeweiligen seelsorgerlichen Ansprechpartner. Dies gilt auch für alle weiteren Anfragen. Es sei denn, dass Ihr Berater aus der Mitarbeit ausgeschieden ist oder von Ihrer Seite berechtigte Kritik an der Beratung besteht, bzw. der Aufbau einer vertrauensvollen Gesprächsbeziehung nicht (mehr) möglich erscheint.
Um die fachliche Qualität dieses Arbeitsbereiches zu sichern, hat das Team der Lebensberatung sich regelmäßige Supervision auferlegt. In diesen Gesprächen wird Grundsätzliches der Arbeit thematisiert, aber auch einzelne Fragestellungen aus laufenden Kontakten besprochen. In diesem Fall wird die behandelte Anfrage zuvor anonymisiert. D. h. es werden insbesondere Namen, Orte und Zeitangaben abgeändert, so dass sie nicht in Zusammenhang mit der real anfragenden Person gebracht werden können. Wenn es für den Ratsuchenden hilfreich ist oder wenn (z. B. in Krankheitszeiten) eine Vertretung des zugewiesenen Beraters gewünscht wird, können die Verantwortlichen innerhalb des Beratungsteams Einblick in die geführten Korrespondenzen nehmen. Neuen Mitarbeitern wird anfangs ein Mentor zur Seite gestellt. Dieser hat während der Einstiegsphase Einblick in die geführten Dialoge mit Ratsuchenden. Mentoren sind erfahrene Mitarbeiter der Lebensberatung, die sich ebenfalls zur Verschwiegenheit verpflichtet haben.
Die Ablage der elektronischen Gespräche über seelsorge.erf.de erfolgt in einem zentralen Archiv auf dem Server, der vor Angriffen von außen durch Firewall-Systeme gesichert ist. Briefe werden in einem abgeschlossenen Schrank archiviert. Sie können einen Dialog durch Kontaktaufnahme per Internetformular, Telefonat oder Brief eröffnen. Der Dialog wird durch den Berater wieder abgeschlossen. In der Regel werden die Kontakte 6 Monate nach Abschluss der Beratung bzw. nach Ihrer letzten Dialogaktivität gelöscht bzw. vernichtet. Ihre E-Mail-Adresse dient ausschließlich für neutrale Benachrichtigungen im Rahmen des Beratungskontaktes. Sie wird nicht weiter gegeben und auch nicht weiter verwendet, etwa zu Werbezwecken. Einen eventuellen Verdacht auf Mängel oder Missstände bei Beratungen bringen Sie bitte dem Supervisor der ERF Lebenshilfe unter supervisor.seelsorge@erf.de zur Kenntnis. Haben Sie Anliegen zum Datenschutz, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten unter datenschutz@erf.de.

Wir bedanken uns für Ihre Aufmerksamkeit.

Wetzlar, im Dezember 2011

ERF Medien
bestehend aus ERF Medien e. V., ERF Stiftung und ERF mediaservice GmbH
Berliner Ring 62
35576 Wetzlar
Deutschland

Tel.: 06441 957-0
Fax: 06441 957-120
E-Mail: datenschutz@erf.de

Quellen: Facebook Datenschutzerklärung, Google Analytics Bedingungen, Datenschutzerklärung für Google Adsense, Datenschutzerklärung für Google +1, Twitter Datenschutzerklärung